Merken

Collado Seidel, Carlos

Der Spanische Bürgerkrieg

Geschichte eines europäischen Konflikts

Der Spanische Bürgerkrieg, 1936 bis 1939, gehört zu den großen Tragödien des 20. Jahrhunderts. Zwar liegen seine Ursprünge in lange ungelösten innerspanischen Konflikten, aber im Verlauf wurde Spanien zum Kristallisationsort europäischer Gegensätze und ideologischer Kämpfe. Das vorliegende Buch führt ein in die wichtigsten Aspekte des Krieges, es schildert die tiefen politischen Gegensätze der spanischen Gesellschaft vor dem militärischen Aufstand, erläutert die Phasen der Parteinahme von außen, den Kriegsverlauf bis zur Agonie nach dem Münchner Abkommen, und schließlich zeigt es die bis in die Gegenwart hinein prägenden Folgen des Krieges für Spanien.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-69677-0

Erschienen am 11. Mai 2016

3., überarbeitete und ergänzte Auflage, 2016

237 S., mit 5 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 14,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-69677-0

Erschienen am 11. Mai 2016

3., überarbeitete und ergänzte Auflage , 2016

237 S., mit 5 Karten

Softcover

Softcover 14,95 € Kaufen

Collado Seidel, Carlos

Der Spanische Bürgerkrieg

Geschichte eines europäischen Konflikts

Der Spanische Bürgerkrieg, 1936 bis 1939, gehört zu den großen Tragödien des 20. Jahrhunderts. Zwar liegen seine Ursprünge in lange ungelösten innerspanischen Konflikten, aber im Verlauf wurde Spanien zum Kristallisationsort europäischer Gegensätze und ideologischer Kämpfe. Das vorliegende Buch führt ein in die wichtigsten Aspekte des Krieges, es schildert die tiefen politischen Gegensätze der spanischen Gesellschaft vor dem militärischen Aufstand, erläutert die Phasen der Parteinahme von außen, den Kriegsverlauf bis zur Agonie nach dem Münchner Abkommen, und schließlich zeigt es die bis in die Gegenwart hinein prägenden Folgen des Krieges für Spanien.
Webcode: https://www.chbeck.de/16487875