Cover Download Merken

Höffe, Otfried

Lexikon der Ethik

Ethische Probleme in Politik und Wirtschaft, Ökologie und Medizin gewinnen zusehends an Bedeutung und werden in der Öffentlichkeit zum Teil heftig diskutiert. Hierzu ist dieses bewährte Lexikon ein informierender und zugleich kritischer Ratgeber. Kompetente Autoren erläutern alle wichtigen Begriffe, Richtungen und Traditionen. Sie erörtern ihren Zusammenhang, die zugrundeliegenden Probleme und machen auf Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge aufmerksam.

Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1977 hat sich das Lexikon mit den historischen Veränderungen in unseren ethischen Orientierungen und Auseinandersetzungen mehrfach auch selbst verändert. Für die vorliegende achte Auflage wurde es gründlich überarbeitet, zahlreiche Artikel – darunter: Abtreibung, Diskriminierung, Lebensformen, Solidarität, Technik, Umweltschutz und Verzicht – wurden aktualisiert und um wichtige neue Artikel – wie z.B. Ehrenamt, Grenzen der Ethik, künstliche Intelligenz, Intersexualität, Konservativ, Nachhaltigkeit, Öffentlichkeit, Populismus, Ethik der Steuern und Vertrauen – ergänzt.
Herausgegeben von Otfried Höffe, in Zusammenarbeit mit Maximilian Forschner, Christoph Horn und Wilhelm Vossenkuhl.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-78567-2

Erscheint am 16. März 2023

8., neubearbeitete und erweiterte Auflage, 2023

384 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 18,00 € Kaufen
Inhalt
Vorwort zur siebenten Auflage

Vorwort zur ersten Auflage

Die Autoren

Abkürzungen

Artikel und Verweise von «Abschreckung» bis «Zynismus»

Quellen der Ethik

Nachschlagewerke

Sammelbände

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-78567-2

Erscheint am 16. März 2023

8., neubearbeitete und erweiterte Auflage , 2023

384 S.

Softcover

Softcover 18,00 € Kaufen

Höffe, Otfried

Lexikon der Ethik

Ethische Probleme in Politik und Wirtschaft, Ökologie und Medizin gewinnen zusehends an Bedeutung und werden in der Öffentlichkeit zum Teil heftig diskutiert. Hierzu ist dieses bewährte Lexikon ein informierender und zugleich kritischer Ratgeber. Kompetente Autoren erläutern alle wichtigen Begriffe, Richtungen und Traditionen. Sie erörtern ihren Zusammenhang, die zugrundeliegenden Probleme und machen auf Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge aufmerksam.

Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1977 hat sich das Lexikon mit den historischen Veränderungen in unseren ethischen Orientierungen und Auseinandersetzungen mehrfach auch selbst verändert. Für die vorliegende achte Auflage wurde es gründlich überarbeitet, zahlreiche Artikel – darunter: Abtreibung, Diskriminierung, Lebensformen, Solidarität, Technik, Umweltschutz und Verzicht – wurden aktualisiert und um wichtige neue Artikel – wie z.B. Ehrenamt, Grenzen der Ethik, künstliche Intelligenz, Intersexualität, Konservativ, Nachhaltigkeit, Öffentlichkeit, Populismus, Ethik der Steuern und Vertrauen – ergänzt.
Herausgegeben von Otfried Höffe, in Zusammenarbeit mit Maximilian Forschner, Christoph Horn und Wilhelm Vossenkuhl.
Webcode: https://www.chbeck.de/33710802

Inhalt

Vorwort zur siebenten Auflage

Vorwort zur ersten Auflage

Die Autoren

Abkürzungen

Artikel und Verweise von «Abschreckung» bis «Zynismus»

Quellen der Ethik

Nachschlagewerke

Sammelbände