Leseprobe Merken

Henningsen, Bernd

Dänemark

Dänemark – der Nachbar im Norden ist für viele Deutsche ein beliebtes Reiseziel. Doch was hält das Land im Innersten zusammen? Welche Spuren hat die verwickelte deutsch-dänische Geschichte hinterlassen? Was dran an dem Klischee vom gemütlichen Legoland, in dem die Welt noch in Ordnung ist? Bernd Hennigsen liefert die Antwort auf diese Fragen und zeichnet dabei ein einfühlsames Portrait der dänischen Gegenwart.


Die Deutschen und ihre Nachbarn

"Die Deutschen und ihre Nachbarn“ – unter diesem Titel geben Helmut Schmidt und Richard von Weizsäcker gemeinsam eine auf zwölf Bände angelegte Reihe heraus, die den Deutschen Politik, Gesellschaft und Kultur unserer europäischen Nachbarländer vorstellt.

Was wir auf vielerlei Reisen in uns aufnehmen, das soll hier vertieft und dabei auch von mancherlei Vorurteilen befreit werden. Dabei steht nicht so sehr das lexikalische Grundwissen im Vordergrund, sondern die lebendige Anschauung der Lebensverhältnisse und der jeweiligen nationalen Besonderheiten – auch im Verhältnis zu Deutschland.

Die beiden Herausgeber haben für „Die Deutschen und ihre Nachbarn“ hervorragend ausgewiesene Kenner gewonnen, die ihr oft in Jahrzehnten erworbenes Wissen ebenso konzise wie anschaulich in den Bänden der Reihe weitergeben. Ganz bewußt ist dabei auch ein persönlicher Blickwinkel erlaubt. So hat jedes Buch ein eigenes Gesicht, doch alle haben miteinander gemeinsam, daß sie auf höchst informative Weise die Vielfalt und den Reichtum, aber auch die Gemeinsamkeiten der europäischen Länder widerspiegeln.
Von Bernd Henningsen. Herausgeber der Reihe und mit einem Geleitwort von: Helmut Schmidt und Richard Freiherr von Weizsäcker.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-57847-2

Erschienen am 15. Mai 2009

231 S., Mit 15 Abbildungen, 5 Karten im Innenteil und 2 Karten im Vorsatz

Hardcover

Bibliografische Reihen

Hardcover 18,00 € Kaufen
Inhalt
EINLEITUNG

1 ANNÄHERUNGEN AN EINEN NACHBARN
Stereotypen · Kummer mit dem Essen · Danke – bitte · «Ein lieblich Land»: Landeskunde – Kulturkunde · Dänemark – ein Weltreich · Vom Anfang und Ende des dänischen Konglomeratstaates … · … und den Elefanten

2 DEMOKRATIETRADITIONEN: «DAS LAND IST EIN KLEINES LAND …»
Von der Banalität des Guten · Ein nordisches Modell? · Geschichte ohne Brüche · Ideologieimmunität · Volksbewegungen: Schulen der Demokratie · Homogenitätselemente · Skandinavismus · «Das Licht kommt aus dem Norden» · Die älteste Nation – die älteste
Fahne

3 DIE ÄLTESTE MONARCHIE DER WELT
Monarchische Identitätsstiftungen · Verfassung und Verfassungswirklichkeit · Politische Kultur und monarchischer Stil · Die Zukunft der dänischen Monarchie

4 ZU GROSS FÜR DÄNEMARK?
Von einer Agrargesellschaft … · … zur Globalisierung · Sünden der Vergangenheit · Vergangene und vergessene Sünden · Hochsteuerland · Ein reiches, ein glückliches Land · Flexible Sicherheit · Soziale Sicherheit und Vertrauen

5 EIN LOB DER MEDIOKRITÄT
«Fürchte Gott und folge der Landstraße» · Das Gesetz von Jante · «Glaube ja nicht, dass du etwas Besonderes bist!» · «Bleibe schlicht, bleibe schlicht» · Die Tugend des Mittelmaßes

6 DIE KULTIVIERUNG DER NIEDERLAGE
Eine europäische Großmacht · Der Öresund wird zur Grenze · Schleswig – Preußen – das Deutsche Reich · «Nach innen gewinnen, was nach außen verloren wurde!» · Kollektive Traumatisierungen… · …und posttraumatische Spaltungssyndrome

7 UNTER DEMSELBEN HIMMEL
Die kulturelle Gemeinschaft des 19. Jahrhunderts · Das Goldene Zeitalter I · Grenzgänger · Henrik Steffens · «Geh nach Berlin» · «Nur ein Spielmann» · Das Goldene Zeitalter II · Korrespondenzprinzip · Ein deutsch-dänischer Wahlverwandter · Dänische Sehnsucht in
Berlin

8 DÄNEMARK UND EUROPA
Der schwierige Weg nach Europa · Wo liegt Dänemark auf der politischen Landkarte? · Die «Kopenhagener Kriterien» · Dänische «Opt-Outs» · Die dänische Krone heißt in Wirklichkeit Euro · Struensee, ein europäischer Besucher in Kopenhagen · Das Asterix-Syndrom

9 KANON UND IDENTITÄT
Auf der Suche nach Identität · Mohammed mit der Bombe · Der nationalistische Nabel · Die Kanonväter: Holberg und Grundtvig · Nationale Kultur als politische Kultur · Erinnerungsort Sprache · Der gestohlene Nabel · Die doppelte Hymne · Kulturradikalismus · Kanon – ohne Egon?

10 DÄNEMARK IST ÜBERALL

ANHANG
Zeittafel
Karten
Literaturhinweise
Bildnachweis

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-57847-2

Erschienen am 15. Mai 2009

231 S., Mit 15 Abbildungen, 5 Karten im Innenteil und 2 Karten im Vorsatz

Hardcover

Hardcover 18,00 € Kaufen

Henningsen, Bernd

Dänemark

Dänemark – der Nachbar im Norden ist für viele Deutsche ein beliebtes Reiseziel. Doch was hält das Land im Innersten zusammen? Welche Spuren hat die verwickelte deutsch-dänische Geschichte hinterlassen? Was dran an dem Klischee vom gemütlichen Legoland, in dem die Welt noch in Ordnung ist? Bernd Hennigsen liefert die Antwort auf diese Fragen und zeichnet dabei ein einfühlsames Portrait der dänischen Gegenwart.


Die Deutschen und ihre Nachbarn

"Die Deutschen und ihre Nachbarn“ – unter diesem Titel geben Helmut Schmidt und Richard von Weizsäcker gemeinsam eine auf zwölf Bände angelegte Reihe heraus, die den Deutschen Politik, Gesellschaft und Kultur unserer europäischen Nachbarländer vorstellt.

Was wir auf vielerlei Reisen in uns aufnehmen, das soll hier vertieft und dabei auch von mancherlei Vorurteilen befreit werden. Dabei steht nicht so sehr das lexikalische Grundwissen im Vordergrund, sondern die lebendige Anschauung der Lebensverhältnisse und der jeweiligen nationalen Besonderheiten – auch im Verhältnis zu Deutschland.

Die beiden Herausgeber haben für „Die Deutschen und ihre Nachbarn“ hervorragend ausgewiesene Kenner gewonnen, die ihr oft in Jahrzehnten erworbenes Wissen ebenso konzise wie anschaulich in den Bänden der Reihe weitergeben. Ganz bewußt ist dabei auch ein persönlicher Blickwinkel erlaubt. So hat jedes Buch ein eigenes Gesicht, doch alle haben miteinander gemeinsam, daß sie auf höchst informative Weise die Vielfalt und den Reichtum, aber auch die Gemeinsamkeiten der europäischen Länder widerspiegeln.
Von Bernd Henningsen. Herausgeber der Reihe und mit einem Geleitwort von: Helmut Schmidt und Richard Freiherr von Weizsäcker.
Webcode: https://www.chbeck.de/24586

Inhalt

EINLEITUNG

1 ANNÄHERUNGEN AN EINEN NACHBARN
Stereotypen · Kummer mit dem Essen · Danke – bitte · «Ein lieblich Land»: Landeskunde – Kulturkunde · Dänemark – ein Weltreich · Vom Anfang und Ende des dänischen Konglomeratstaates … · … und den Elefanten

2 DEMOKRATIETRADITIONEN: «DAS LAND IST EIN KLEINES LAND …»
Von der Banalität des Guten · Ein nordisches Modell? · Geschichte ohne Brüche · Ideologieimmunität · Volksbewegungen: Schulen der Demokratie · Homogenitätselemente · Skandinavismus · «Das Licht kommt aus dem Norden» · Die älteste Nation – die älteste
Fahne

3 DIE ÄLTESTE MONARCHIE DER WELT
Monarchische Identitätsstiftungen · Verfassung und Verfassungswirklichkeit · Politische Kultur und monarchischer Stil · Die Zukunft der dänischen Monarchie

4 ZU GROSS FÜR DÄNEMARK?
Von einer Agrargesellschaft … · … zur Globalisierung · Sünden der Vergangenheit · Vergangene und vergessene Sünden · Hochsteuerland · Ein reiches, ein glückliches Land · Flexible Sicherheit · Soziale Sicherheit und Vertrauen

5 EIN LOB DER MEDIOKRITÄT
«Fürchte Gott und folge der Landstraße» · Das Gesetz von Jante · «Glaube ja nicht, dass du etwas Besonderes bist!» · «Bleibe schlicht, bleibe schlicht» · Die Tugend des Mittelmaßes

6 DIE KULTIVIERUNG DER NIEDERLAGE
Eine europäische Großmacht · Der Öresund wird zur Grenze · Schleswig – Preußen – das Deutsche Reich · «Nach innen gewinnen, was nach außen verloren wurde!» · Kollektive Traumatisierungen… · …und posttraumatische Spaltungssyndrome

7 UNTER DEMSELBEN HIMMEL
Die kulturelle Gemeinschaft des 19. Jahrhunderts · Das Goldene Zeitalter I · Grenzgänger · Henrik Steffens · «Geh nach Berlin» · «Nur ein Spielmann» · Das Goldene Zeitalter II · Korrespondenzprinzip · Ein deutsch-dänischer Wahlverwandter · Dänische Sehnsucht in
Berlin

8 DÄNEMARK UND EUROPA
Der schwierige Weg nach Europa · Wo liegt Dänemark auf der politischen Landkarte? · Die «Kopenhagener Kriterien» · Dänische «Opt-Outs» · Die dänische Krone heißt in Wirklichkeit Euro · Struensee, ein europäischer Besucher in Kopenhagen · Das Asterix-Syndrom

9 KANON UND IDENTITÄT
Auf der Suche nach Identität · Mohammed mit der Bombe · Der nationalistische Nabel · Die Kanonväter: Holberg und Grundtvig · Nationale Kultur als politische Kultur · Erinnerungsort Sprache · Der gestohlene Nabel · Die doppelte Hymne · Kulturradikalismus · Kanon – ohne Egon?

10 DÄNEMARK IST ÜBERALL

ANHANG
Zeittafel
Karten
Literaturhinweise
Bildnachweis