Leseprobe Merken

Henze-Döhring, Sabine

Verdis Opern

Ein musikalischer Werkführer

Verdis Aida, Don Carlos, Nabucco, Il trovatore, Rigoletto, La traviata oder Falstaff – und noch manch andere seiner Opern – gehören zum festen Repertoire aller großen Opernhäuser. Rechtzeitig zum Beginn des Verdi-Jahrs legt mit Sabine Henze-Döhring eine ausgewiesene Opern-Spezialistin ihre gleichermaßen kompetent und zugänglich geschriebene Einführung in Verdis Opern vor und erläutert deren Entstehungsgeschichte, Handlung und musikalische Besonderheiten.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64606-5

Erschienen am 12. Februar 2013

128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

1. Mythos Italien – Mythos Verdi

2. Verdi im System der italienischen Oper

3. Auf dem Weg zum romantischen Melodramma: Nabucco, Ernani und Macbeth

4. Im Zenit des Erfolgs: Rigoletto, Il trovatore und La traviata

5. Neuorientierung mit Brüchen: Simon Boccanegra, Un ballo in maschera und La forza del destino

6. Herausforderung Grand opéra: Don Carlos und Aida

7. Literarisierung und nochmals Shakespeare: Otello und Falstaff

Werkverzeichnis und -register
Bibliographische Hinweise
Glossar
Personenregister
Pressestimmen

Pressestimmen

"[Ein] lesenswerter Verdi-Führer"
D. Rilling, Operapoint, 2/2013



"Anschaulich und verständlich"
crescendo, März-Mai 2013



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64606-5

Erschienen am 12. Februar 2013

128 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Henze-Döhring, Sabine

Verdis Opern

Ein musikalischer Werkführer

Verdis Aida, Don Carlos, Nabucco, Il trovatore, Rigoletto, La traviata oder Falstaff – und noch manch andere seiner Opern – gehören zum festen Repertoire aller großen Opernhäuser. Rechtzeitig zum Beginn des Verdi-Jahrs legt mit Sabine Henze-Döhring eine ausgewiesene Opern-Spezialistin ihre gleichermaßen kompetent und zugänglich geschriebene Einführung in Verdis Opern vor und erläutert deren Entstehungsgeschichte, Handlung und musikalische Besonderheiten.
Webcode: https://www.chbeck.de/11498560

Inhalt

Vorwort

1. Mythos Italien – Mythos Verdi

2. Verdi im System der italienischen Oper

3. Auf dem Weg zum romantischen Melodramma: Nabucco, Ernani und Macbeth

4. Im Zenit des Erfolgs: Rigoletto, Il trovatore und La traviata

5. Neuorientierung mit Brüchen: Simon Boccanegra, Un ballo in maschera und La forza del destino

6. Herausforderung Grand opéra: Don Carlos und Aida

7. Literarisierung und nochmals Shakespeare: Otello und Falstaff

Werkverzeichnis und -register
Bibliographische Hinweise
Glossar
Personenregister

Pressestimmen

"[Ein] lesenswerter Verdi-Führer"
D. Rilling, Operapoint, 2/2013


"Anschaulich und verständlich"
crescendo, März-Mai 2013