Cover Download Merken

Maar, Michael

Heute bedeckt und kühl

Große Tagebücher von Samuel Pepys bis Virginia Woolf

Tja, dumm gelaufen! Michael Maar hat Tagebücher aus vier Jahrhunderten gelesen und breitet seine Funde aus: Kurios, anrührend, dramatisch, grausig, frivol. Der historische Bogen spannt sich von der Entdeckung Amerikas bis zur Facebook-Pandemie. Warum schreibt man Tagebücher, und warum liest man sie so gern? Maars funkelnder Großessay gibt die Antwort darauf.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77187-3

Erschienen am 13. April 2021

2. Auflage, 2021

259 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 18,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77187-3

Erschienen am 13. April 2021

2. Auflage , 2021

259 S.

Softcover

Softcover 18,00 € Kaufen

Maar, Michael

Heute bedeckt und kühl

Große Tagebücher von Samuel Pepys bis Virginia Woolf

Tja, dumm gelaufen! Michael Maar hat Tagebücher aus vier Jahrhunderten gelesen und breitet seine Funde aus: Kurios, anrührend, dramatisch, grausig, frivol. Der historische Bogen spannt sich von der Entdeckung Amerikas bis zur Facebook-Pandemie. Warum schreibt man Tagebücher, und warum liest man sie so gern? Maars funkelnder Großessay gibt die Antwort darauf.
Webcode: https://www.chbeck.de/32317693