Merken

Kakar, Sudhir

Liebe aus Indien

Moderne Erzählungen

Zeitgenössische Liebesgeschichten aus Indien – was erwartet den Leser, die Leserin da? Sind es die romantischen Märchen, die wir aus den Bollywood-Filmen kennen, denen ein Happy-End gewiß ist? Oder stoßen wir eher auf Geschichten von erotischem Hunger, Konventionen und soziale Schranken hinwegfegender Leidenschaft, auf junge „brüllende Tiger“, die die Niederlagen der Eifersucht und die Zufälligkeiten des Alltags erst schmecken müssen? Sudhir Kakar hat literarische Annäherungen an die Liebe zusammengetragen, die sehr subtil sind. Was geschieht, wenn zwei – nach Jahren der Trennung – sich wieder begegnen? Wie kommt es, daß manche Gefühle perfekt konserviert überdauern? Und was sind die Kräfte, die Gefühle so steuern, daß sie sich einfügen in die Wünsche der Familie? Ein Liebesreigen ganz eigener Art.

Autoren sind u.a.: Anantha Murthy, Kamala Das, Nirmal Verma, Amrita Pritam, Subodh Gosh

Sudhir Kakar. Aus dem Englischen von Claudia Arlinghaus.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-55053-9

278 S.

Hardcover

Hardcover 17,90 € Kaufen
Inhalt
Sudhir Kakar
Einführung

Subodh Ghosh
Das leicht entflammbare Haus

Indira Goswami
Die leere Truhe

Manjula Padhmanabhan
Flecken

Gauri Deshpande
Neuauflage

U. R. Anantha Murthy
Die Frage

Varsha Das
Kanupriya

Ratanlal Shant
Ein anderes Dreieck

Dilip Kumar
Die Gedanken sind frei und so weiter

Kamala Das
Schach

Ismat Chughtai
Haus-Frau

Nirmal Verma
Wochenende

Manohar Shetty
Vikrams Vendetta

Palagummi Padmaraju
Kahnfahrt

Amrita Pritam
Das Kraut

Glossar

Die Autoren

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-55053-9

278 S.

Hardcover

Hardcover 17,90 € Kaufen

Kakar, Sudhir

Liebe aus Indien

Moderne Erzählungen

Zeitgenössische Liebesgeschichten aus Indien – was erwartet den Leser, die Leserin da? Sind es die romantischen Märchen, die wir aus den Bollywood-Filmen kennen, denen ein Happy-End gewiß ist? Oder stoßen wir eher auf Geschichten von erotischem Hunger, Konventionen und soziale Schranken hinwegfegender Leidenschaft, auf junge „brüllende Tiger“, die die Niederlagen der Eifersucht und die Zufälligkeiten des Alltags erst schmecken müssen? Sudhir Kakar hat literarische Annäherungen an die Liebe zusammengetragen, die sehr subtil sind. Was geschieht, wenn zwei – nach Jahren der Trennung – sich wieder begegnen? Wie kommt es, daß manche Gefühle perfekt konserviert überdauern? Und was sind die Kräfte, die Gefühle so steuern, daß sie sich einfügen in die Wünsche der Familie? Ein Liebesreigen ganz eigener Art.

Autoren sind u.a.: Anantha Murthy, Kamala Das, Nirmal Verma, Amrita Pritam, Subodh Gosh

Sudhir Kakar. Aus dem Englischen von Claudia Arlinghaus.
Webcode: https://www.chbeck.de/17107

Inhalt

Sudhir Kakar
Einführung

Subodh Ghosh
Das leicht entflammbare Haus

Indira Goswami
Die leere Truhe

Manjula Padhmanabhan
Flecken

Gauri Deshpande
Neuauflage

U. R. Anantha Murthy
Die Frage

Varsha Das
Kanupriya

Ratanlal Shant
Ein anderes Dreieck

Dilip Kumar
Die Gedanken sind frei und so weiter

Kamala Das
Schach

Ismat Chughtai
Haus-Frau

Nirmal Verma
Wochenende

Manohar Shetty
Vikrams Vendetta

Palagummi Padmaraju
Kahnfahrt

Amrita Pritam
Das Kraut

Glossar

Die Autoren