Cover Download Merken

Koenen

Im Widerschein des Krieges

Nachdenken über Russland

Was hat Putin und die um ihn gescharte oligarchische Machtelite dazugetrieben, einen ebenso mörderischen wie selbstzerstörerischen Angriffskrieg zu beginnen? Welche langfristigen Ziele verfolgt Russland? Und warum hat sich zwischen ihm und seinen westlichen Nachbarn erneut ein tödliches Spannungsfeld aufgebaut, das ganz Europa in eine Gefahrenzone verwandelt?

Kaum jemand hat in den vergangenen Jahrzehnten das deutsch-russische Geflecht aus historischen Erfahrungen, machtpolitischen Interessen und ideologischen Fieberträumen intensiver erforscht als Gerd Koenen. Im Widerschein des neuen Krieges, der viele alte Fragen wieder aufwirft, begibt er sich auf eine Spurensuche, die uns von der zynischen Partnerschaft in der Zeit des Hitler-Stalin-Paktes bis zur Freund-Feind-Propaganda unserer Tage und von den Gründern von «Memorial» bis zu den Spin Doctors Putins führt. Persönliche Begegnungen fügen sich mit nuancierten Analysen zur Langzeitdiagnose eines Landes zusammen, das an einer tiefen Unsicherheit leidet, während es zugleich als Weltmacht mit den USA und China auf Augenhöhe agieren möchte.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-80073-3

Erscheint am 16. März 2023

317 S., mit 15 Abbildungen

Klappenbroschur

Bibliografische Reihen

Broschur 20,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Gerd Koenen ist unglaublich klug, aber er hat nie den Gestus des Bescheidwissens."
Thea Dorn



Veranstaltungen

Veranstaltungen

Bremen

13. März 2023

18:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu "Im Widerschein des Krieges" im Rahmen des Aufrufs zur Winterhilfe für die Ukraine

Begrüßung: Frank Imhoff, Präsident der Bremischen Bürgerschaft, und Alexandra Rempe, Inhaberin der Buchhandlung Storm
Moderation: Libuše Černá
Anschließend: Diskussionsmöglichkeit mit Gerd Koenen

Anmeldung: storm@storm-bremen.de oder T. 0421 321523 oder direkt in der Buchhandlung Storm, Langenstraße 11, 28195 Bremen

Veranstaltungsort: Bremer Bürgerschaft

Bremen , Am Markt 20

Eintritt: 10€

Leipzig

29. April 2023

18:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchmesse Leipzig

Gerd Koenen und Michael Thumann im Gespräch bei "Leipzig Liest"

Veranstaltungsort: Festsaal des Alten Rathauses

Leipzig , Markt 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

München

10. Mai 2023

19:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu seinem neuen Werk Im Widerschein des Krieges - Nachdenken über Russland

Die Anmeldung erfolgt über die Veranstalter-Homepage!

Hybride Veranstaltung: zusätzliche Übertragung via Livestream

München , Herzog-Wilhelm-Str. 24

Web: Zur Veranstaltungsseite

Stuttgart

27. Juni 2023

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu seinem neuen Werk Im Widerschein des Krieges - Nachdenken über Russland!

Veranstaltungsort: Theodor-Heuss Stiftung

Stuttgart , Breitscheidstr. 48

Web: Zur Veranstaltungsseite

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-80073-3

Erscheint am 16. März 2023

317 S., mit 15 Abbildungen

Klappenbroschur

Klappenbroschur 20,00 € Kaufen

Koenen

Im Widerschein des Krieges

Nachdenken über Russland

Was hat Putin und die um ihn gescharte oligarchische Machtelite dazugetrieben, einen ebenso mörderischen wie selbstzerstörerischen Angriffskrieg zu beginnen? Welche langfristigen Ziele verfolgt Russland? Und warum hat sich zwischen ihm und seinen westlichen Nachbarn erneut ein tödliches Spannungsfeld aufgebaut, das ganz Europa in eine Gefahrenzone verwandelt?

Kaum jemand hat in den vergangenen Jahrzehnten das deutsch-russische Geflecht aus historischen Erfahrungen, machtpolitischen Interessen und ideologischen Fieberträumen intensiver erforscht als Gerd Koenen. Im Widerschein des neuen Krieges, der viele alte Fragen wieder aufwirft, begibt er sich auf eine Spurensuche, die uns von der zynischen Partnerschaft in der Zeit des Hitler-Stalin-Paktes bis zur Freund-Feind-Propaganda unserer Tage und von den Gründern von «Memorial» bis zu den Spin Doctors Putins führt. Persönliche Begegnungen fügen sich mit nuancierten Analysen zur Langzeitdiagnose eines Landes zusammen, das an einer tiefen Unsicherheit leidet, während es zugleich als Weltmacht mit den USA und China auf Augenhöhe agieren möchte.
Webcode: https://www.chbeck.de/34659572

Pressestimmen

"Gerd Koenen ist unglaublich klug, aber er hat nie den Gestus des Bescheidwissens."
Thea Dorn

Veranstaltungen

Bremen

13. März 2023

18:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu "Im Widerschein des Krieges" im Rahmen des Aufrufs zur Winterhilfe für die Ukraine

Begrüßung: Frank Imhoff, Präsident der Bremischen Bürgerschaft, und Alexandra Rempe, Inhaberin der Buchhandlung Storm
Moderation: Libuše Černá
Anschließend: Diskussionsmöglichkeit mit Gerd Koenen

Anmeldung: storm@storm-bremen.de oder T. 0421 321523 oder direkt in der Buchhandlung Storm, Langenstraße 11, 28195 Bremen

Veranstaltungsort: Bremer Bürgerschaft

Bremen , Am Markt 20

Eintritt: 10€


Leipzig

29. April 2023

18:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchmesse Leipzig

Gerd Koenen und Michael Thumann im Gespräch bei "Leipzig Liest"

Veranstaltungsort: Festsaal des Alten Rathauses

Leipzig , Markt 1

Web: Zur Veranstaltungsseite


München

10. Mai 2023

19:00 Uhr

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu seinem neuen Werk Im Widerschein des Krieges - Nachdenken über Russland

Die Anmeldung erfolgt über die Veranstalter-Homepage!

Hybride Veranstaltung: zusätzliche Übertragung via Livestream

München , Herzog-Wilhelm-Str. 24

Web: Zur Veranstaltungsseite


Stuttgart

27. Juni 2023

Gerd Koenen

Im Widerschein des Krieges

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Gerd Koenen

Buchpräsentation mit Gerd Koenen zu seinem neuen Werk Im Widerschein des Krieges - Nachdenken über Russland!

Veranstaltungsort: Theodor-Heuss Stiftung

Stuttgart , Breitscheidstr. 48

Web: Zur Veranstaltungsseite