Cover Download Merken

Korn, Lorenz

Geschichte der islamischen Kunst

Dieser Band bietet einen lebendigen und konzisen Überblick über die islamische Kunst von ihren Anfängen bis in die Moderne. Er stellt sowohl die Grundzüge dar, die sich in der gesamten islamischen Welt finden, als auch die vielfältigen regionalen Traditionen, die den Reichtum der islamischen Kunst prägen. Lorenz Korn erklärt das «Bilderverbot» des Islam und seine Auswirkungen auf die Kunst und führt in die verschiedenen Gattungen ein, von der Kalligraphie und den Dekorationskünsten über die Buchmalerei, die Architektur der Paläste und Grabbauten bis zum Moscheebau mit seinen ganz unterschiedlichen Formen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-79814-6

Erscheint am 16. März 2023

2., durchgesehene Auflage, 2023

Rund 128 S., mit ca.53 Abbildungen, davon ca. 20 in Farbe

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 12,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Das Buch [gibt] – wie zu erwarten war – einen ersten Einblick in den Moschee-Bau, die Ornamententwicklung, die Kalligrafie und die modernen Strömungen in der islamischen Kunst zwischen Rückbesinnung und Verwestlichung."
Uta Baier, Die Welt, Die literarische Welt, 11. April 2009



"Islamische Kunst im schmalen Taschenbuchformat vermittelt der Bamberger Professor Lorenz Korn in der Beck`schen Reihe "Wissen". (...) Der Autor erläutert anschaulich, abendländische Vorbilder, Ornamentik, Malerei, Kalligraphie, Palastarchitektur und Baugeschichte der Moschee. Ein besonders lesenswertes Kapitel behandelt das Erbe der Antike: Das Minarett (arab. Leuchtturm) einer Moschee orientierte sich ursprünglich am Leuchtturm Pharos in Alexandria."
Weltkunst, 29. September 2008



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-79814-6

Erscheint am 16. März 2023

2., durchgesehene Auflage , 2023

Rund 128 S., mit ca.53 Abbildungen, davon ca. 20 in Farbe

Softcover

Softcover 12,00 € Kaufen

Korn, Lorenz

Geschichte der islamischen Kunst

Dieser Band bietet einen lebendigen und konzisen Überblick über die islamische Kunst von ihren Anfängen bis in die Moderne. Er stellt sowohl die Grundzüge dar, die sich in der gesamten islamischen Welt finden, als auch die vielfältigen regionalen Traditionen, die den Reichtum der islamischen Kunst prägen. Lorenz Korn erklärt das «Bilderverbot» des Islam und seine Auswirkungen auf die Kunst und führt in die verschiedenen Gattungen ein, von der Kalligraphie und den Dekorationskünsten über die Buchmalerei, die Architektur der Paläste und Grabbauten bis zum Moscheebau mit seinen ganz unterschiedlichen Formen.
Webcode: https://www.chbeck.de/34659710

Pressestimmen

"Das Buch [gibt] – wie zu erwarten war – einen ersten Einblick in den Moschee-Bau, die Ornamententwicklung, die Kalligrafie und die modernen Strömungen in der islamischen Kunst zwischen Rückbesinnung und Verwestlichung."
Uta Baier, Die Welt, Die literarische Welt, 11. April 2009


"Islamische Kunst im schmalen Taschenbuchformat vermittelt der Bamberger Professor Lorenz Korn in der Beck`schen Reihe "Wissen". (...) Der Autor erläutert anschaulich, abendländische Vorbilder, Ornamentik, Malerei, Kalligraphie, Palastarchitektur und Baugeschichte der Moschee. Ein besonders lesenswertes Kapitel behandelt das Erbe der Antike: Das Minarett (arab. Leuchtturm) einer Moschee orientierte sich ursprünglich am Leuchtturm Pharos in Alexandria."
Weltkunst, 29. September 2008