Merken

Meyer-Stoll, Cornelia

Die Maß- und Gewichtsreformen in Deutschland im 19. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Carl August Steinheils und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Vorgelegt von Knut Borchardt in der Sitzung vom 7. Mai 2010

Die deutschen Bundesstaaten passten zwar nach 1800 ihre Maßsysteme dem in Frankreich eingeführten metrischen System an, ließen sich aber nicht auf eine internationale bzw. deutsche Regelung ein. Damit unzufrieden drängten verschiedene Pressure groups auf eine Harmonisierung in Europa. An dem 100 Jahre währenden Modernisierungsprozess waren Mitglieder (natur-)wissenschaftlicher Akademien in Europa wesentlich beteiligt – u. a. C. A. Steinheil, ein bayerischer Physiker von internationalem Ruf.

Empfehlungen

}

Bibliografie

978-3-7696-0124-4

XV, 305 S.

Softcover

Softcover 76,00 € Kaufen

Meyer-Stoll, Cornelia

Die Maß- und Gewichtsreformen in Deutschland im 19. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Carl August Steinheils und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Vorgelegt von Knut Borchardt in der Sitzung vom 7. Mai 2010

Die deutschen Bundesstaaten passten zwar nach 1800 ihre Maßsysteme dem in Frankreich eingeführten metrischen System an, ließen sich aber nicht auf eine internationale bzw. deutsche Regelung ein. Damit unzufrieden drängten verschiedene Pressure groups auf eine Harmonisierung in Europa. An dem 100 Jahre währenden Modernisierungsprozess waren Mitglieder (natur-)wissenschaftlicher Akademien in Europa wesentlich beteiligt – u. a. C. A. Steinheil, ein bayerischer Physiker von internationalem Ruf.
Webcode: https://www.chbeck.de/823730