Leseprobe Merken

Moosbauer, Günther

Die Varusschlacht

Im Jahre 9 n.Chr. werden drei römische Legionen unter dem Feldherrn Publius Quinctilius Varus in einen von germanischen Stämmen gelegten Hinterhalt gelockt und vollständig aufgerieben – ein schwerer Schlag für das Imperium Romanum und seine Expansionsbestrebungen in Germanien. Dieser Band bietet einen kompetenten Überblick über Vorgeschichte und Verlauf der Varuskatastrophe sowie über die schriftlichen und archäologischen Zeugnisse, die von diesem historisch folgenreichen Ereignis künden.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-56257-0

Erschienen am 23. Februar 2009

2. Auflage, 2010

127 S., mit 4 Karten und 16 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt

1.    Vorwort

2.    Die römische Rheinarmee: Legionäre und Auxiliare

3.    Die Germanen

4.    Der Beginn der Auseinandersetzungen zwischen Römern und Germanen

5.    Erste gesicherte Militäranlagen am Rhein

6.    Der Alpenfeldzug

7.    Das rechtsrheinische Germanien: Erste Offensiven und erste

       Militäranlagen

8.    Verstärkte römische Präsenz in Germanien

9.    Ein aufgegebenes Unternehmen

10. Erste Schritte auf dem Weg zur römischen Provinz

11. Die Varusschlacht

12. Die Ausgrabungen von Kalkriese

13. Reaktionen auf die Varusniederlage und die Zeit der Feldzüge des Germanicus

14. Römische Funde in Germanien

15. Ausblick

16. Zur Rezeption der Varusschlacht

 

Anhang

Pressestimmen

Pressestimmen

"Einen straffen Einstieg bietet das Bändchen aus der Beck-Wissen Reihe von Günther Moosbauer."
Stefan Küpper, Augsburger Allgemeine, 29. August 2009



"Ein neues, schmales Büchlein aus der Reihe ‚wissen’ des C.H.Beck Verlages nimmt zum Jubiläum die Schlacht unter die Lupe. (...) Günther Moosbauer (...) wird der Reihe ‚wissen’ des C.H.Beck Verlages bestens gerecht: nüchtern, sachlich und kompakt in ein Sachthema einzuführen."
Susanne Billig, Deutschlandradio Kultur, 28. Juni 2009



"Der Band ‘Die Varusschlacht’ (...) zeigt faktenreich, wie aus der Archäologie heraus eine Darstellung der Schlacht (…) gelingen kann."
Phil Hill, Die Tageszeitung, 18. Mai 2009



"Auf (...) hohem Niveau rangiert 'Die Schlacht im Teutoburger Wald' von Reinhard Wolters. Gerade dieser Band ist für einen schnellen Überblick zu empfehlen."
Thomas Brock, epoc, Mai 2009



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-56257-0

Erschienen am 23. Februar 2009

2. Auflage , 2010

127 S., mit 4 Karten und 16 Abbildungen

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Moosbauer, Günther

Die Varusschlacht

Im Jahre 9 n.Chr. werden drei römische Legionen unter dem Feldherrn Publius Quinctilius Varus in einen von germanischen Stämmen gelegten Hinterhalt gelockt und vollständig aufgerieben – ein schwerer Schlag für das Imperium Romanum und seine Expansionsbestrebungen in Germanien. Dieser Band bietet einen kompetenten Überblick über Vorgeschichte und Verlauf der Varuskatastrophe sowie über die schriftlichen und archäologischen Zeugnisse, die von diesem historisch folgenreichen Ereignis künden.
Webcode: https://www.chbeck.de/25628

Inhalt

1.    Vorwort

2.    Die römische Rheinarmee: Legionäre und Auxiliare

3.    Die Germanen

4.    Der Beginn der Auseinandersetzungen zwischen Römern und Germanen

5.    Erste gesicherte Militäranlagen am Rhein

6.    Der Alpenfeldzug

7.    Das rechtsrheinische Germanien: Erste Offensiven und erste

       Militäranlagen

8.    Verstärkte römische Präsenz in Germanien

9.    Ein aufgegebenes Unternehmen

10. Erste Schritte auf dem Weg zur römischen Provinz

11. Die Varusschlacht

12. Die Ausgrabungen von Kalkriese

13. Reaktionen auf die Varusniederlage und die Zeit der Feldzüge des Germanicus

14. Römische Funde in Germanien

15. Ausblick

16. Zur Rezeption der Varusschlacht

 

Anhang

Pressestimmen

"Einen straffen Einstieg bietet das Bändchen aus der Beck-Wissen Reihe von Günther Moosbauer."
Stefan Küpper, Augsburger Allgemeine, 29. August 2009


"Ein neues, schmales Büchlein aus der Reihe ‚wissen’ des C.H.Beck Verlages nimmt zum Jubiläum die Schlacht unter die Lupe. (...) Günther Moosbauer (...) wird der Reihe ‚wissen’ des C.H.Beck Verlages bestens gerecht: nüchtern, sachlich und kompakt in ein Sachthema einzuführen."
Susanne Billig, Deutschlandradio Kultur, 28. Juni 2009


"Der Band ‘Die Varusschlacht’ (...) zeigt faktenreich, wie aus der Archäologie heraus eine Darstellung der Schlacht (…) gelingen kann."
Phil Hill, Die Tageszeitung, 18. Mai 2009


"Auf (...) hohem Niveau rangiert 'Die Schlacht im Teutoburger Wald' von Reinhard Wolters. Gerade dieser Band ist für einen schnellen Überblick zu empfehlen."
Thomas Brock, epoc, Mai 2009