Cover Download Leseprobe Merken

Onken, Julia

Zurück ins Gleichgewicht

Vom Abnehmen und über das Glück, das eigene Maß zu finden

Gegen den Diäten-Terror

Dick wird man meistens nicht vom vielen Essen sondern von Diäten. Wer Diät hält, folgt irgendeinem Programm, das sich irgendjemand ausgedacht hat. Die eigenen Bedürfnisse, die Signale des Körpers werden dabei überhört. Wer Gewichtsprobleme bewältigen will, sollte umdenken und sich auf die eigene Lebensweise konzentrieren. Die erfahrene Therapeutin Julia Onken zeigt, wie Frauen lernen können, den eigenen Körper anzunehmen, auf sich selbst zu achten und den persönlichen Erfahrungen zu vertrauen, mit dem Ziel, wieder ins – innere und äußere – Gleichgewicht zu kommen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-57360-6

Erschienen am 29. August 2008

139 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 9,95 € Kaufen
Inhalt
1. In eigener Sache
2. Mit eiserner Disziplin ins Unglück
3. Selbstentfremdung, der Verrat am Selbst
4. Der eigene Körper als Kriegsschauplatz
5. Vertrag gegen Selbstmisshandlung
6. Freundschaft mit sich selbst
7. Die verlorenen Wünsche
8. Frauenbilder
9. Energiequelle Wasser
10. Morgendämmerung
11. Ballast abwerfen
12. Zurück zum Ursprung
13. Spuren im Schnee
14. Es tagt

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-57360-6

Erschienen am 29. August 2008

139 S.

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen

Onken, Julia

Zurück ins Gleichgewicht

Vom Abnehmen und über das Glück, das eigene Maß zu finden

Gegen den Diäten-Terror

Dick wird man meistens nicht vom vielen Essen sondern von Diäten. Wer Diät hält, folgt irgendeinem Programm, das sich irgendjemand ausgedacht hat. Die eigenen Bedürfnisse, die Signale des Körpers werden dabei überhört. Wer Gewichtsprobleme bewältigen will, sollte umdenken und sich auf die eigene Lebensweise konzentrieren. Die erfahrene Therapeutin Julia Onken zeigt, wie Frauen lernen können, den eigenen Körper anzunehmen, auf sich selbst zu achten und den persönlichen Erfahrungen zu vertrauen, mit dem Ziel, wieder ins – innere und äußere – Gleichgewicht zu kommen.
Webcode: https://www.chbeck.de/24220

Inhalt

1. In eigener Sache
2. Mit eiserner Disziplin ins Unglück
3. Selbstentfremdung, der Verrat am Selbst
4. Der eigene Körper als Kriegsschauplatz
5. Vertrag gegen Selbstmisshandlung
6. Freundschaft mit sich selbst
7. Die verlorenen Wünsche
8. Frauenbilder
9. Energiequelle Wasser
10. Morgendämmerung
11. Ballast abwerfen
12. Zurück zum Ursprung
13. Spuren im Schnee
14. Es tagt