Cover Download Leseprobe Merken

Partsch, Susanna

Wer klaute die Mona Lisa?

Die berühmtesten Kunstdiebstähle der Welt

Vom Diebstahl der Mona Lisa 1911 bis zum Juwelenraub im Grünen Gewölbe 2019 – dieses Buch steckt voller fesselnder und unglaublicher Geschichten.
Susanna Partsch hat die spektakulärsten Kunstdiebstähle ausgewählt und erzählt von gewieften Mafia-Clans, als Polizisten verkleideten Tätern, findigen Kunstdetektiven, zerschnittenen Gemälden, besessenen Kunstliebhabern und Lösegeldforderungen in Millionenhöhe – Fälle wie aus einem Kriminalroman, die aber das Leben schrieb.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-77685-4

Erschienen am 16. September 2021

240 S., mit 18 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 14,95 € Kaufen
e-Book 10,99 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

I. Einleitung
II. Kunstraub: Beutekunst, Raubkunst, Kunstdiebstahl
III. Von Dieben und Auftraggebern
IV. ... und keiner hat es gemerkt – vom Diebstahl zur Kunstikone schlechthin: die Mona Lisa
V. Der Genter Altar und seine Geheimnisse: aufgestellt – versteckt – zerstückelt – verkauft – geraubt – geklaut – zurückgekehrt
VI. Die Rettung eines unersetzlichen Kunstwerks – oder die freigekaufte Madonna
VII. Begehrte Bilder – Begehrte Künstler
VIII. Die Mafia lässt grüßen
IX. ... die im Dunkeln sieht man nicht – Unklarheiten über Täter und Motive
X. Der Raub der Saliera
XI. Verschwundene Werke – gefasste Diebe
XII. Bewaffnet und maskiert
XIII. Für immer verloren geglaubt
XIV. Gold und Edelsteine
XV. Künstlerische Formen der Auseinandersetzung mit dem Kunstdiebstahl

Ausblick

Anhang
Anmerkungen
Literatur
Bildnachweis
Personenregister
Register der erwähnten Kunstdiebstähle
Downloads

Downloads

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-77685-4

Erschienen am 16. September 2021

240 S., mit 18 Abbildungen

Softcover

Softcover 14,95 € Kaufen
e-Book 10,99 € Kaufen

Partsch, Susanna

Wer klaute die Mona Lisa?

Die berühmtesten Kunstdiebstähle der Welt

Vom Diebstahl der Mona Lisa 1911 bis zum Juwelenraub im Grünen Gewölbe 2019 – dieses Buch steckt voller fesselnder und unglaublicher Geschichten.
Susanna Partsch hat die spektakulärsten Kunstdiebstähle ausgewählt und erzählt von gewieften Mafia-Clans, als Polizisten verkleideten Tätern, findigen Kunstdetektiven, zerschnittenen Gemälden, besessenen Kunstliebhabern und Lösegeldforderungen in Millionenhöhe – Fälle wie aus einem Kriminalroman, die aber das Leben schrieb.
Webcode: https://www.chbeck.de/32446076

Inhalt

Vorwort

I. Einleitung
II. Kunstraub: Beutekunst, Raubkunst, Kunstdiebstahl
III. Von Dieben und Auftraggebern
IV. ... und keiner hat es gemerkt – vom Diebstahl zur Kunstikone schlechthin: die Mona Lisa
V. Der Genter Altar und seine Geheimnisse: aufgestellt – versteckt – zerstückelt – verkauft – geraubt – geklaut – zurückgekehrt
VI. Die Rettung eines unersetzlichen Kunstwerks – oder die freigekaufte Madonna
VII. Begehrte Bilder – Begehrte Künstler
VIII. Die Mafia lässt grüßen
IX. ... die im Dunkeln sieht man nicht – Unklarheiten über Täter und Motive
X. Der Raub der Saliera
XI. Verschwundene Werke – gefasste Diebe
XII. Bewaffnet und maskiert
XIII. Für immer verloren geglaubt
XIV. Gold und Edelsteine
XV. Künstlerische Formen der Auseinandersetzung mit dem Kunstdiebstahl

Ausblick

Anhang
Anmerkungen
Literatur
Bildnachweis
Personenregister
Register der erwähnten Kunstdiebstähle