Cover Download Leseprobe Merken

Reber, Rolf

Psychologie

Grundlagen, Methoden, Therapien

Ein junger Mann raucht an einer U-Bahn-Station. Als ein Angestellter ihn darauf hinweist, dass Rauchen verboten ist, greift der junge Mann ihn an und verletzt ihn schwer. Wie kommt es dazu? Ist er emotional gestört oder unreif, machen ihm unbewusste Konflikte oder Gewalterfahrungen aus der Kindheit zu schaffen? Rolf Reber führt anhand konkreter Fallbeispiele in die Psychologie, ihre Grundlagen und Methoden ein. Vom Behaviorismus über kognitive Psychologie, Hirnforschung, Psychoanalyse, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie bis hin zur Diagnose und Therapie psychischer Störungen behandelt er alle relevanten Aspekte der Wissenschaft des Verhaltens und der Seele. Er zeigt, dass Psychologie eine empirische Wissenschaft ist, die sich auf Evidenz stützt und Behauptungen durch Daten belegen muss.
Von Rolf Reber.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-76582-7

Erschienen am 18. März 2021

128 S., mit 4 Abbildungen und 2 Tabellen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
Einführung: Warum tun wir, was wir tun?

1. Lernen aus Erfahrung: Behaviorismus
Pawlows Hund: Klassische Konditionierung
Die Skinner-Box: Operante Konditionierung
Was Behaviorismus nicht erklärt

2. Die Blackbox wird gefüllt: Kognitive Psychologie
Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
Wahrnehmung
Aufmerksamkeit

Gedächtnis
Heuristiken und Urteilsverzerrungen

3. Was steuert das Verhalten? Motivation und Emotion
Grundlegende Bedürfnisse und Motivation
Was ist eine Emotion?

4. Gehirn und Gene
Gehirn und Geist
Methoden kognitiver Hirnforschung
Gene und Verhalten

5. Menschliche Entwicklung
Was ist Entwicklung?
Kognitive Entwicklung
Emotionale und soziale Entwicklung
Selbstkontrolle: Langfristige Vorhersagen vom Kindes- zum Erwachsenenalter

6. Persönlichkeit und Intelligenz: Individuelle Unterschiede
Persönlichkeitspsychologie
Intelligenz
Individuelle Unterschiede in der Praxis

7. Mit Anderen leben: Sozialpsychologie
Die Macht der Situation
Wie Menschen Partner suchen
Das Leben in Gruppen

8. Psychische Störungen und ihre Behandlung
Was ist abnormal?
Kriterien für Abnormalität
Die Diagnose psychischer Störungen

Psychische Störungen
Generelle Prinzipien der Psychotherapie
Ansätze der Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Kognitive Therapie
Psychodynamische Therapie
Humanistische Therapieansätze
Integration von Therapierichtungen


Epilog: Warum wir tun, was wir tun

Literaturverzeichnis
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-76582-7

Erschienen am 18. März 2021

128 S., mit 4 Abbildungen und 2 Tabellen

Softcover

Softcover 9,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Reber, Rolf

Psychologie

Grundlagen, Methoden, Therapien

Ein junger Mann raucht an einer U-Bahn-Station. Als ein Angestellter ihn darauf hinweist, dass Rauchen verboten ist, greift der junge Mann ihn an und verletzt ihn schwer. Wie kommt es dazu? Ist er emotional gestört oder unreif, machen ihm unbewusste Konflikte oder Gewalterfahrungen aus der Kindheit zu schaffen? Rolf Reber führt anhand konkreter Fallbeispiele in die Psychologie, ihre Grundlagen und Methoden ein. Vom Behaviorismus über kognitive Psychologie, Hirnforschung, Psychoanalyse, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie bis hin zur Diagnose und Therapie psychischer Störungen behandelt er alle relevanten Aspekte der Wissenschaft des Verhaltens und der Seele. Er zeigt, dass Psychologie eine empirische Wissenschaft ist, die sich auf Evidenz stützt und Behauptungen durch Daten belegen muss.
Von Rolf Reber.
Webcode: https://www.chbeck.de/31813803

Inhalt

Einführung: Warum tun wir, was wir tun?

1. Lernen aus Erfahrung: Behaviorismus
Pawlows Hund: Klassische Konditionierung
Die Skinner-Box: Operante Konditionierung
Was Behaviorismus nicht erklärt

2. Die Blackbox wird gefüllt: Kognitive Psychologie
Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
Wahrnehmung
Aufmerksamkeit

Gedächtnis
Heuristiken und Urteilsverzerrungen

3. Was steuert das Verhalten? Motivation und Emotion
Grundlegende Bedürfnisse und Motivation
Was ist eine Emotion?

4. Gehirn und Gene
Gehirn und Geist
Methoden kognitiver Hirnforschung
Gene und Verhalten

5. Menschliche Entwicklung
Was ist Entwicklung?
Kognitive Entwicklung
Emotionale und soziale Entwicklung
Selbstkontrolle: Langfristige Vorhersagen vom Kindes- zum Erwachsenenalter

6. Persönlichkeit und Intelligenz: Individuelle Unterschiede
Persönlichkeitspsychologie
Intelligenz
Individuelle Unterschiede in der Praxis

7. Mit Anderen leben: Sozialpsychologie
Die Macht der Situation
Wie Menschen Partner suchen
Das Leben in Gruppen

8. Psychische Störungen und ihre Behandlung
Was ist abnormal?
Kriterien für Abnormalität
Die Diagnose psychischer Störungen

Psychische Störungen
Generelle Prinzipien der Psychotherapie
Ansätze der Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Kognitive Therapie
Psychodynamische Therapie
Humanistische Therapieansätze
Integration von Therapierichtungen


Epilog: Warum wir tun, was wir tun

Literaturverzeichnis
Register