Leseprobe Merken

Safina, Carl

Die Intelligenz der Tiere

Wie Tiere fühlen und denken

Was geht im Inneren von Tieren vor? Können wir wissen, wie sie fühlen und denken? Carl Safina nimmt uns mit auf abenteuerliche Entdeckungsreisen in die unbekannte Welt der Elefanten, Wölfe und Orcas. Sein spannend zu lesendes Buch erzählt außergewöhnliche Geschichten von Freude, Trauer, Eifersucht, Angst und Liebe. 

Von Carl Safina. Aus dem Englischen von Sigrid Schmid und Gabriele Würdinger.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73958-3

Erschienen am 18. Juli 2019

526 S., mit 23 Abbildungen und 4 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 16,95 € Kaufen
Inhalt
Vorwort: Auf dünnem Eis

I. Das Trompeten der Elefanten
Die große Frage
Das gleiche Gehirn
Ist der Mensch wirklich einzigartig?
Erbe aus der Urzeit
Familienbande
Mutterfreuden
Lieben Elefanten ihre Babys?
Elefantenempathie
Tiefe Trauer
Ich weiß nicht, wie ich Wiedersehen sagen soll
Ich sage Hallo!
Festhalten und Gehenlassen
Seelen in Not
Ebony and Ivory
Wo die Elefantenbabys herkommen

II. Das Heulen der Wölfe
Eiszeit
Ein perfekter Wolf
Rudelbildung und -auflösung
Die Wölfin namens Sechs
Gebrochene Versprechen
Waffenstillstand
Herrliche Ausgestoßene
Auf der Spur der Wolfsvögel
Wolfsmusik
Der Jäger ist ein einsames Herz
Überlebenswille
Dienstboten
Zwei Enden derselben Leine

III. Jaulen und Ärgernisse

Von wegen Theory ofMind
Sex, Lügen und gedemütigte Seevögel
Arroganz und Täuschung
Was zum Lachen und schrullige Ideen
Spieglein, Spieglein
Apropos Neuronen
Ein uraltes Volk

IV. Der Gesang der Wale
See-Rex
Ein komplexer Killer
Einfach sehr sexuell
Innenansichten
Ungleiche Denker
Was heißt hier intelligent?
Das soziale Gehirn
Wunschdenken
Helfen und sich helfen lassen
Bitte nicht stören
Besitzen und bewahren
Mit Persönlichkeit ist zu rechnen
Eine mächtige und wahre Vision

Nachwort: Ein letzter Gedanke
Danksagung

Auswahlbibliographie
Anmerkungen
Nachweis der Abbildungen und Karten
Pressestimmen

Pressestimmen

"Eine glänzend erzählte und mitreißende Reise durch eine Welt, die der unseren nicht allzu fern ist – und eine oft sehr deutliche Abrechnung mit dem Herrschaftsanspruch des Menschen, der sich um jeden Preis als überlegen sehen will."
Irene Binal, MRD Kultur



"Auf die Geschichten kommt es bei Safina vor allem an. Man lernt einiges aus ihnen, zumal die Erfahrungen von Feldforschern in sie eingehen, die sich intensiv mit den wild lebenden Tieren beschäftigen."
Helmut Mayer, Frankfurter Allgemeine Zeitung



"Zeigt eindringlich und mit großem Einfühlungsvermögen, warum wir mehr Achtung und Respekt vor den Tieren haben sollten."
Johannes Kaiser, NDR



Downloads

Downloads

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73958-3

Erschienen am 18. Juli 2019

526 S., mit 23 Abbildungen und 4 Karten

Softcover

Softcover 16,95 € Kaufen

Safina, Carl

Die Intelligenz der Tiere

Wie Tiere fühlen und denken

Was geht im Inneren von Tieren vor? Können wir wissen, wie sie fühlen und denken? Carl Safina nimmt uns mit auf abenteuerliche Entdeckungsreisen in die unbekannte Welt der Elefanten, Wölfe und Orcas. Sein spannend zu lesendes Buch erzählt außergewöhnliche Geschichten von Freude, Trauer, Eifersucht, Angst und Liebe. 

Von Carl Safina. Aus dem Englischen von Sigrid Schmid und Gabriele Würdinger.
Webcode: https://www.chbeck.de/27670789

Inhalt

Vorwort: Auf dünnem Eis

I. Das Trompeten der Elefanten
Die große Frage
Das gleiche Gehirn
Ist der Mensch wirklich einzigartig?
Erbe aus der Urzeit
Familienbande
Mutterfreuden
Lieben Elefanten ihre Babys?
Elefantenempathie
Tiefe Trauer
Ich weiß nicht, wie ich Wiedersehen sagen soll
Ich sage Hallo!
Festhalten und Gehenlassen
Seelen in Not
Ebony and Ivory
Wo die Elefantenbabys herkommen

II. Das Heulen der Wölfe
Eiszeit
Ein perfekter Wolf
Rudelbildung und -auflösung
Die Wölfin namens Sechs
Gebrochene Versprechen
Waffenstillstand
Herrliche Ausgestoßene
Auf der Spur der Wolfsvögel
Wolfsmusik
Der Jäger ist ein einsames Herz
Überlebenswille
Dienstboten
Zwei Enden derselben Leine

III. Jaulen und Ärgernisse

Von wegen Theory ofMind
Sex, Lügen und gedemütigte Seevögel
Arroganz und Täuschung
Was zum Lachen und schrullige Ideen
Spieglein, Spieglein
Apropos Neuronen
Ein uraltes Volk

IV. Der Gesang der Wale
See-Rex
Ein komplexer Killer
Einfach sehr sexuell
Innenansichten
Ungleiche Denker
Was heißt hier intelligent?
Das soziale Gehirn
Wunschdenken
Helfen und sich helfen lassen
Bitte nicht stören
Besitzen und bewahren
Mit Persönlichkeit ist zu rechnen
Eine mächtige und wahre Vision

Nachwort: Ein letzter Gedanke
Danksagung

Auswahlbibliographie
Anmerkungen
Nachweis der Abbildungen und Karten

Pressestimmen

"Eine glänzend erzählte und mitreißende Reise durch eine Welt, die der unseren nicht allzu fern ist – und eine oft sehr deutliche Abrechnung mit dem Herrschaftsanspruch des Menschen, der sich um jeden Preis als überlegen sehen will."
Irene Binal, MRD Kultur


"Auf die Geschichten kommt es bei Safina vor allem an. Man lernt einiges aus ihnen, zumal die Erfahrungen von Feldforschern in sie eingehen, die sich intensiv mit den wild lebenden Tieren beschäftigen."
Helmut Mayer, Frankfurter Allgemeine Zeitung


"Zeigt eindringlich und mit großem Einfühlungsvermögen, warum wir mehr Achtung und Respekt vor den Tieren haben sollten."
Johannes Kaiser, NDR