Merken

Schön, Georg

Pilze

Lebewesen zwischen Pflanze und Tier

Weltweit verbreitet, kommen Pilze in den unterschiedlichsten Lebensformen vor, als mikroskopisch kleine Zelle oder als gigantisches Pilzgeflecht, das kilometerweit den Boden durchzieht. In diesem Buch erklärt ein ausgewiesener Fachmann die eigentümliche Lebenswelt der Pilze, beschreibt ihre besondere Stellung in der Natur und erläutert, wie der Mensch bis heute die „magischen Kräfte“ der Pilze zunutzen sucht.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-50860-8

128 S., mit 30 Abbildungen und 4 Tabellen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
Einleitung

1. Ansichten über Pilze in früheren Zeiten und heute

2. Allgemeine Eigenschaften der Pilze

3. Pilze im Kohlenstoffkreislauf der Natur

4. Pilze als Symbiosepartner von Pflanzen und Tieren

5. Pilze als Nahrung und zur Heilung

6. Giftpilze und Pilze als Schadstoffspeicher

7. Zauberpilze – «Die kleinen Blumen der Götter»

8. Pilze als Parasiten und Krankheitserreger von Mensch und Tier

9. Schimmelpilze und Schimmelpilzgifte

10. Pilze in der Biotechnologie

11. Pilze, die wichtigsten Erreger von Pflanzenkrankheiten

12. Abstammung und taxonomische Einordnung der Pilze

Glossar
Ergänzende und weiterführende Literatur
Abbildungsnachweis
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-50860-8

128 S., mit 30 Abbildungen und 4 Tabellen

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Schön, Georg

Pilze

Lebewesen zwischen Pflanze und Tier

Weltweit verbreitet, kommen Pilze in den unterschiedlichsten Lebensformen vor, als mikroskopisch kleine Zelle oder als gigantisches Pilzgeflecht, das kilometerweit den Boden durchzieht. In diesem Buch erklärt ein ausgewiesener Fachmann die eigentümliche Lebenswelt der Pilze, beschreibt ihre besondere Stellung in der Natur und erläutert, wie der Mensch bis heute die „magischen Kräfte“ der Pilze zunutzen sucht.

Webcode: https://www.chbeck.de/12812

Inhalt

Einleitung

1. Ansichten über Pilze in früheren Zeiten und heute

2. Allgemeine Eigenschaften der Pilze

3. Pilze im Kohlenstoffkreislauf der Natur

4. Pilze als Symbiosepartner von Pflanzen und Tieren

5. Pilze als Nahrung und zur Heilung

6. Giftpilze und Pilze als Schadstoffspeicher

7. Zauberpilze – «Die kleinen Blumen der Götter»

8. Pilze als Parasiten und Krankheitserreger von Mensch und Tier

9. Schimmelpilze und Schimmelpilzgifte

10. Pilze in der Biotechnologie

11. Pilze, die wichtigsten Erreger von Pflanzenkrankheiten

12. Abstammung und taxonomische Einordnung der Pilze

Glossar
Ergänzende und weiterführende Literatur
Abbildungsnachweis
Register