Cover Download Leseprobe Merken

Schrenk, Friedemann / Müller, Stephanie

Die Neandertaler

Der Neandertaler gehört zu den geheimnisumwitterten Verwandten des Homo sapiens: War er ein dumpfer, keulenschwingender Kraftprotz oder ein Wesen mit entwickeltem Sozialverhalten und der Fähigkeit zu sprechen, differenziert zu planen und sogar Jenseitsvorstellungen zu entwickeln? Das vorliegende, reich bebilderte Buch informiert kompetent und allgemeinverständlich über Geschichte, Lebensbedingungen und Kultur des Neandertalers.
Von Friedemann Schrenk und Stephanie Müller. Unter Mitarbeit von Christine Hemm.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-50873-8

2., durchgesehene Auflage, 2010

127 S., mit 22 Abbildungen und Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

Die Geschichte vom Neandertaler
Entdeckung
Der Neandertaler als Streitobjekt der Gelehrten
Der Neandertaler inspiriert die Wissenschaften
Das Gesicht der Neandertaler – Rekonstruktionen und Interpretationen

Out of Africa
Wo stand die Wiege der Menschheit?
Der aufrechte Gang
Die ersten Urmenschen
Die Frühmenschen außerhalb Afrikas

Die Besiedlung der «neuen Welt»
Umwelt und Lebensraum der ersten Europäer
Fundstellen der ersten Europäer
Klassifizierung der Funde

Vom Heidelberger zum klassischen Neandertaler
Anatomie und Aussehen der ersten Europäer
Die Eltern des Neandertalers
Frühe Neandertaler
Bedeutende Fundorte der klassischen Neandertaler

Holunderbeeren, Mammuts und Speere
Vom Leben und Sterben der Neandertaler
Lebenserwartung und Krankheiten
Kleidung und Schmuck
Bestattungsbrauch oder Totenkult?
Sozialverhalten der Neandertaler

Begegnungen mit der Moderne
Eva kam aus Afrika
Die Gene der modernen Menschen
Abschied vom Neandertaler

Anhang
Wichtige Fundstellen der frühen Europäer
Hinweise auf weiterführende Literatur
Register

Pressestimmen

Pressestimmen

"Die aktuelle Übersicht über den Stand der Wissenschaft haben Friedemann Schrenk und Stephanie Müller in einem schmalen, gleichwohl informativen Band der Reihe C.H.Beck Wissen aufgeschrieben. Das Buch ist sowohl als kompakter Einstieg in das Thema geeignet, wie auch für den interessierten Laien, der schnell schauen will, was sich seit Lektüre der einschlägigen Jugendbücher auf dem Gebiet der Neandertalerforschung getan hat."
Frankfurter Rundschau, 15. August 2006



"Für 7,90 Euro findet der Leser darin kompetent und gut verständlich das Basiswissen über die Evolution des Neandertalers und seine Einbettung in die eiszeitliche Umwelt."
Thorwald Ewe, Bild der Wissenschaft, April 2006



"Am Ende sagt aber auch der Band aus der Wissen-Reihe, dass der Homo sapiens noch viel über den und – wer weiß? – vielleicht auch vom Neandertaler zu lernen hat."
Christian Jostmann, Süddeutsche Zeitung, 28. Dezember 2005



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-50873-8

2., durchgesehene Auflage , 2010

127 S., mit 22 Abbildungen und Karten

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Schrenk, Friedemann / Müller, Stephanie

Die Neandertaler

Der Neandertaler gehört zu den geheimnisumwitterten Verwandten des Homo sapiens: War er ein dumpfer, keulenschwingender Kraftprotz oder ein Wesen mit entwickeltem Sozialverhalten und der Fähigkeit zu sprechen, differenziert zu planen und sogar Jenseitsvorstellungen zu entwickeln? Das vorliegende, reich bebilderte Buch informiert kompetent und allgemeinverständlich über Geschichte, Lebensbedingungen und Kultur des Neandertalers.
Von Friedemann Schrenk und Stephanie Müller. Unter Mitarbeit von Christine Hemm.
Webcode: https://www.chbeck.de/13051

Inhalt

Vorwort

Die Geschichte vom Neandertaler
Entdeckung
Der Neandertaler als Streitobjekt der Gelehrten
Der Neandertaler inspiriert die Wissenschaften
Das Gesicht der Neandertaler – Rekonstruktionen und Interpretationen

Out of Africa
Wo stand die Wiege der Menschheit?
Der aufrechte Gang
Die ersten Urmenschen
Die Frühmenschen außerhalb Afrikas

Die Besiedlung der «neuen Welt»
Umwelt und Lebensraum der ersten Europäer
Fundstellen der ersten Europäer
Klassifizierung der Funde

Vom Heidelberger zum klassischen Neandertaler
Anatomie und Aussehen der ersten Europäer
Die Eltern des Neandertalers
Frühe Neandertaler
Bedeutende Fundorte der klassischen Neandertaler

Holunderbeeren, Mammuts und Speere
Vom Leben und Sterben der Neandertaler
Lebenserwartung und Krankheiten
Kleidung und Schmuck
Bestattungsbrauch oder Totenkult?
Sozialverhalten der Neandertaler

Begegnungen mit der Moderne
Eva kam aus Afrika
Die Gene der modernen Menschen
Abschied vom Neandertaler

Anhang
Wichtige Fundstellen der frühen Europäer
Hinweise auf weiterführende Literatur
Register

Pressestimmen

"Die aktuelle Übersicht über den Stand der Wissenschaft haben Friedemann Schrenk und Stephanie Müller in einem schmalen, gleichwohl informativen Band der Reihe C.H.Beck Wissen aufgeschrieben. Das Buch ist sowohl als kompakter Einstieg in das Thema geeignet, wie auch für den interessierten Laien, der schnell schauen will, was sich seit Lektüre der einschlägigen Jugendbücher auf dem Gebiet der Neandertalerforschung getan hat."
Frankfurter Rundschau, 15. August 2006


"Für 7,90 Euro findet der Leser darin kompetent und gut verständlich das Basiswissen über die Evolution des Neandertalers und seine Einbettung in die eiszeitliche Umwelt."
Thorwald Ewe, Bild der Wissenschaft, April 2006


"Am Ende sagt aber auch der Band aus der Wissen-Reihe, dass der Homo sapiens noch viel über den und – wer weiß? – vielleicht auch vom Neandertaler zu lernen hat."
Christian Jostmann, Süddeutsche Zeitung, 28. Dezember 2005