Merken

Schulze, Reinhard

Geschichte der Islamischen Welt im 20. Jahrhundert

Diese Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert bietet eine Einführung in alle wichtigen politischen, sozialen und kulturellen Entwicklungen des Islam vom Beginn der Entkolonialisierung bis zur Gegenwart. Das Standardwerk wurde für die Sonderausgabe vom Autor aktualisiert und um ein Kapitel für die Zeit von 1994 bis Oktober 2001 erweitert.

"Mit der Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert hat ... Reinhard Schulze eine theoretisch wie inhaltlich ausgesprochen anspruchsvolle Analyse vorgelegt."
Ulrike Freitag, Frankfurter Rundschau

"Das zahlen- und faktenreiche Buch, mit hilfreichen Karten und Tabellen gut ausgestattet, sollte zum Handbuch für jeden werden, der sich mit der Politik in der islamischen Welt beschäftigt."
Heinz Halm, DIE ZEIT

Schulze legt "in diesem nach Vorgehensweise und Informationsdichte im deutschsprachigen Raum einzigartigen Buch zweierlei eindringlich nahe: Zum einen, wie schillernd die Bezeichnung 'Islamische Welt' für die Gesamtheit der Länder und Gesellschaften ist, in denen Muslime mehrheitlich zusammenleben. Zum andern, daß die Vision von einer Restauration des islamischen Kosmopolitismus zumindest auf absehbare Zeit ein Traum bleiben muß."
Mir A. Ferdowsi, Süddeutsche Zeitung


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-48873-3

2., durchgesehene Auflage dieser Ausgabe, 2003

477 S., Mit 6 Karten

Softcover

Schlagwörter

Broschur 19,90 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-48873-3

2., durchgesehene Auflage dieser Ausgabe , 2003

477 S., Mit 6 Karten

Softcover

Softcover 19,90 € Kaufen

Schulze, Reinhard

Geschichte der Islamischen Welt im 20. Jahrhundert

Diese Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert bietet eine Einführung in alle wichtigen politischen, sozialen und kulturellen Entwicklungen des Islam vom Beginn der Entkolonialisierung bis zur Gegenwart. Das Standardwerk wurde für die Sonderausgabe vom Autor aktualisiert und um ein Kapitel für die Zeit von 1994 bis Oktober 2001 erweitert.

"Mit der Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert hat ... Reinhard Schulze eine theoretisch wie inhaltlich ausgesprochen anspruchsvolle Analyse vorgelegt."
Ulrike Freitag, Frankfurter Rundschau

"Das zahlen- und faktenreiche Buch, mit hilfreichen Karten und Tabellen gut ausgestattet, sollte zum Handbuch für jeden werden, der sich mit der Politik in der islamischen Welt beschäftigt."
Heinz Halm, DIE ZEIT

Schulze legt "in diesem nach Vorgehensweise und Informationsdichte im deutschsprachigen Raum einzigartigen Buch zweierlei eindringlich nahe: Zum einen, wie schillernd die Bezeichnung 'Islamische Welt' für die Gesamtheit der Länder und Gesellschaften ist, in denen Muslime mehrheitlich zusammenleben. Zum andern, daß die Vision von einer Restauration des islamischen Kosmopolitismus zumindest auf absehbare Zeit ein Traum bleiben muß."
Mir A. Ferdowsi, Süddeutsche Zeitung

Webcode: https://www.chbeck.de/12401