Merken

Seidensticker, Bernd

Die Orestie des Aischylos

Die Orestie des Aischylos bildet einen Höhepunkt der Weltliteratur. Peter Stein, international renommierter Theaterintendant und Regisseur, hat eine kraftvolle und klare Übersetzung von hoher literarischer Qualität geschaffen. In dem vorliegenden Band wird dieser Text, der während der Aufführung an der Berliner Schaubühne viel Beifall gefunden hat, erstmals einem breiten Lesepublikum zugänglich gemacht.
Die Interpretation des antiken Stoffes gelang Peter Stein so vorzüglich, daß seine Inszenierung unter anderem nach Frankreich, Italien, Venezuela, Griechenland, England, Rußland und in die Ukraine eingeladen wurde.
Herausgegeben von Bernd Seidensticker. Übersetzt von Peter Stein.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-66438-0

3. Auflage, 2014

236 S., mit 32 Abbildungen

Softcover

Broschur 17,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-66438-0

3. Auflage , 2014

236 S., mit 32 Abbildungen

Softcover

Softcover 17,95 € Kaufen

Seidensticker, Bernd

Die Orestie des Aischylos

Die Orestie des Aischylos bildet einen Höhepunkt der Weltliteratur. Peter Stein, international renommierter Theaterintendant und Regisseur, hat eine kraftvolle und klare Übersetzung von hoher literarischer Qualität geschaffen. In dem vorliegenden Band wird dieser Text, der während der Aufführung an der Berliner Schaubühne viel Beifall gefunden hat, erstmals einem breiten Lesepublikum zugänglich gemacht.
Die Interpretation des antiken Stoffes gelang Peter Stein so vorzüglich, daß seine Inszenierung unter anderem nach Frankreich, Italien, Venezuela, Griechenland, England, Rußland und in die Ukraine eingeladen wurde.
Herausgegeben von Bernd Seidensticker. Übersetzt von Peter Stein.
Webcode: https://www.chbeck.de/13905293