Leseprobe Merken

Stietencron, Heinrich von

Der Hinduismus

Dieses Buch bietet einen Überblick über die rund 3000 Jahre alte religiöse Tradition von der vedischen Religion bis zum modernen Hinduismus. Es erläutert die unterschiedlichen heiligen Schriften und stellt die wichtigsten Götter einer unüberschaubar vielgestaltigen Götterwelt vor. Besonderes Augenmerk gilt dem gegenwärtigen gelebten Hinduismus und seinen national-politischen, von den Erfahrungen der Kolonialzeit und des Freiheitskampfes geprägten Aspekten. Eine Zeittafel, Literaturhinweise und ein Register runden diese Einführung ab.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-44758-7

4. Auflage, 2017

128 S., mit 1 Karte

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt
I. Geschichte und Theologie der älteren Hindu-Religionen

1. Der Begriff "Hinduismus"

2. Die Spuren der Induskultur

3. Die Vedische Religion
a) Die ältere Vedische Religion
b) Die Lehren der Upanishaden

4. Asketische, materialistische und monastische Reformbewegungen

II. Die großen monotheistischen Religionen

1. Der Vishnuismus
a) Vedische Komponenten
b) Vasudeva Krishna und die Bhagavatas
c) Die Ramabhakti

2. Der Shivaismus
a) Die Anfänge des Shivaismus und das Linga als Symbol
b) Die Pashupatas und der Puranische Shivaismus
c) Shivaitische Schulen seit dem 10. Jahrhundert

3. Der Shaktismus

4. Pluralität und Staatsraison: Die Smartas

5. Vishnu und Shiva in vergleichender Perspektive

III. Der Hinduismus heute

1. Nationale Komponenten des modernen "Hinduismus"

2. Religiöse Komponenten des heutigen "Hinduismus"
a) Die Kaste: Varnaundjati
b) Die Volksreligion
c) Das brahmanisch geprägte Ritual
d) Die Pilgerfahrt

Zeittafel
Weiterführende Literatur
Register
Hinweise zur Transkription und Aussprache

Pressestimmen

Pressestimmen

"Stietencron (…) erläutert die klassischen Schriften und bietet einen klugen Überblick über die komplexe Götterwelt."
Swantje Strieder, Der Stern, 22. Dezember 2010



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-44758-7

4. Auflage , 2017

128 S., mit 1 Karte

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Stietencron, Heinrich von

Der Hinduismus

Dieses Buch bietet einen Überblick über die rund 3000 Jahre alte religiöse Tradition von der vedischen Religion bis zum modernen Hinduismus. Es erläutert die unterschiedlichen heiligen Schriften und stellt die wichtigsten Götter einer unüberschaubar vielgestaltigen Götterwelt vor. Besonderes Augenmerk gilt dem gegenwärtigen gelebten Hinduismus und seinen national-politischen, von den Erfahrungen der Kolonialzeit und des Freiheitskampfes geprägten Aspekten. Eine Zeittafel, Literaturhinweise und ein Register runden diese Einführung ab.
Webcode: https://www.chbeck.de/15491

Inhalt

I. Geschichte und Theologie der älteren Hindu-Religionen

1. Der Begriff "Hinduismus"

2. Die Spuren der Induskultur

3. Die Vedische Religion
a) Die ältere Vedische Religion
b) Die Lehren der Upanishaden

4. Asketische, materialistische und monastische Reformbewegungen

II. Die großen monotheistischen Religionen

1. Der Vishnuismus
a) Vedische Komponenten
b) Vasudeva Krishna und die Bhagavatas
c) Die Ramabhakti

2. Der Shivaismus
a) Die Anfänge des Shivaismus und das Linga als Symbol
b) Die Pashupatas und der Puranische Shivaismus
c) Shivaitische Schulen seit dem 10. Jahrhundert

3. Der Shaktismus

4. Pluralität und Staatsraison: Die Smartas

5. Vishnu und Shiva in vergleichender Perspektive

III. Der Hinduismus heute

1. Nationale Komponenten des modernen "Hinduismus"

2. Religiöse Komponenten des heutigen "Hinduismus"
a) Die Kaste: Varnaundjati
b) Die Volksreligion
c) Das brahmanisch geprägte Ritual
d) Die Pilgerfahrt

Zeittafel
Weiterführende Literatur
Register
Hinweise zur Transkription und Aussprache

Pressestimmen

"Stietencron (…) erläutert die klassischen Schriften und bietet einen klugen Überblick über die komplexe Götterwelt."
Swantje Strieder, Der Stern, 22. Dezember 2010