Cover Download Leseprobe Merken

Thumann, Michael

Revanche

Wie Putin das bedrohlichste Regime der Welt geschaffen hat

Kaum einer kennt Russland besser als Michael Thumann, der seit über25 Jahren aus Osteuropa für die ZEIT berichtet. Er legt nun ein atemberaubend geschriebenes Buch vor, das Russlands Absturz in eine zunehmend totalitäre Diktatur und den Weg in Putins imperialistischen Krieg aus nächster Nähe nachzeichnet. Das Motiv des Diktators und seiner Getreuen: Revanche zu nehmen für die demokratische Öffnung nach 1991 und die vermeintliche Demütigung durch den Westen. Putins Herrschaft radikalisiert sich weiter. Es ist das bedrohlichste Regime der Welt.

«Unter Wladimir Putin verabschiedet sich Russland, das eigentlich größte europäische Land, aus Europa. Erneut senkt sich ein Eiserner Vorhang quer durch den Kontinent. Reise ich in dieses Land, werde ich am Flughafen in aller Regel aufgehalten. Der Grenzbeamte hält meinen Pass fest und telefoniert lange mit seinen Vorgesetzten. Ein Mensch im dunklen Anzug, wahrscheinlich Geheimdienst, holt mich ab und führt mich in einen Kellerraum. Darin ein Schreibtisch, eine alte Matratze mit Sprungfedern, kaputte Stühle, Staub in den Ecken. Ich muss Fragen beantworten: Wo wohnen sie? Was denken sie über die Militäroperation? Was haben sie vor in Russland? Ich antworte knapp und frage mich selbst: Komme ich überhaupt noch in das Land? Und komme ich wieder heraus?»
Michael Thumann

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-79935-8

Erschienen am 26. Januar 2023

2. Auflage, 2023

288 S., mit 15 Abbildungen

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen
Inhalt
1 Angriff Russland sinnt auf Revanche
2 Irrweg Wie deutsche Politiker Putin halfen
3 Ahnengalerie Warum die Putschisten von 1991 heute gesiegt haben
4 Demokratie-Übungen Die Hoffnungen der 1990er Jahre
5 Schurkenrepublik Das tschetschenische Modell
6 Neue Nationalisten Putins gute Freunde in der Welt
7 Informationskrieg Wie die Russen aufgehetzt werden
8 Der Archipel Putin Russlands System der Straflager
9 Wahlen ohne Wahl Absturz in die Diktatur
10 Geschichtsvollzieher Putins Missbrauch der Vergangenheit
11 Spezialoperation Wie die Ukraine ausgelöscht werden soll
12 Planet Putin Russlands Abschottung
13 Imperium der Angst Die Mobilisierung des Volkes
14 Heiliger Krieg Putins Rache am Westen
15 Triumph oder Armageddon Sein letztes Spiel


Weiterlesen
Dank
Register
Bildnachweis
Pressestimmen

Pressestimmen

„Eine Pflichtlektüre“
Der Standard, Paul Lendvai



„Überzeugend argumentiert und brillant geschrieben … Trotz Faktenfülle und Komplexität liest es sich ausgesprochen gut, ist leicht verständlich und sehr spannend.“
NDR Kultur, Katja Eßbach



„Das Buch bringt Putins Denken und Wirken auf den Punkt. Thumann ist der beste Russlandkenner.“
SonntagsBlick, Daniel Arnet



„Erklärt, was für ein Regime das heute in Russland ist“
ORF Fernsehen, Paul Lendvai



„Beschreibt Russlands Absturz in eine zunehmend totalitäre Diktatur“
Handelsblatt



„Ein Buch voller tiefer Einsichten“
Der Standard, Hans Rauscher



Downloads

Downloads

Veranstaltungen

Veranstaltungen

München

27. März 2023

19:00 Uhr

Michael Thumann

Revanche

Buchpräsentation

Ein Abend mit Martin Schulze Wessel und Michael Thumann

Begrüßung Jonathan Beck (Verlag C.H.Beck)
Moderation: Anna Sauerbrey (Die ZEIT)

Veranstaltungsort: Literaturhaus München

München , Salvatorplatz 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

Leipzig

29. April 2023

18:00 Uhr

Michael Thumann

Revanche

Buchmesse Leipzig

Gerd Koenen und Michael Thumann im Gespräch bei "Leipzig Liest"

Veranstaltungsort: Festsaal des Alten Rathauses

Leipzig , Markt 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-79935-8

Erschienen am 26. Januar 2023

2. Auflage , 2023

288 S., mit 15 Abbildungen

Hardcover

Hardcover 25,00 € Kaufen

Thumann, Michael

Revanche

Wie Putin das bedrohlichste Regime der Welt geschaffen hat

Kaum einer kennt Russland besser als Michael Thumann, der seit über25 Jahren aus Osteuropa für die ZEIT berichtet. Er legt nun ein atemberaubend geschriebenes Buch vor, das Russlands Absturz in eine zunehmend totalitäre Diktatur und den Weg in Putins imperialistischen Krieg aus nächster Nähe nachzeichnet. Das Motiv des Diktators und seiner Getreuen: Revanche zu nehmen für die demokratische Öffnung nach 1991 und die vermeintliche Demütigung durch den Westen. Putins Herrschaft radikalisiert sich weiter. Es ist das bedrohlichste Regime der Welt.

«Unter Wladimir Putin verabschiedet sich Russland, das eigentlich größte europäische Land, aus Europa. Erneut senkt sich ein Eiserner Vorhang quer durch den Kontinent. Reise ich in dieses Land, werde ich am Flughafen in aller Regel aufgehalten. Der Grenzbeamte hält meinen Pass fest und telefoniert lange mit seinen Vorgesetzten. Ein Mensch im dunklen Anzug, wahrscheinlich Geheimdienst, holt mich ab und führt mich in einen Kellerraum. Darin ein Schreibtisch, eine alte Matratze mit Sprungfedern, kaputte Stühle, Staub in den Ecken. Ich muss Fragen beantworten: Wo wohnen sie? Was denken sie über die Militäroperation? Was haben sie vor in Russland? Ich antworte knapp und frage mich selbst: Komme ich überhaupt noch in das Land? Und komme ich wieder heraus?»
Michael Thumann
Webcode: https://www.chbeck.de/34619109

Inhalt

1 Angriff Russland sinnt auf Revanche
2 Irrweg Wie deutsche Politiker Putin halfen
3 Ahnengalerie Warum die Putschisten von 1991 heute gesiegt haben
4 Demokratie-Übungen Die Hoffnungen der 1990er Jahre
5 Schurkenrepublik Das tschetschenische Modell
6 Neue Nationalisten Putins gute Freunde in der Welt
7 Informationskrieg Wie die Russen aufgehetzt werden
8 Der Archipel Putin Russlands System der Straflager
9 Wahlen ohne Wahl Absturz in die Diktatur
10 Geschichtsvollzieher Putins Missbrauch der Vergangenheit
11 Spezialoperation Wie die Ukraine ausgelöscht werden soll
12 Planet Putin Russlands Abschottung
13 Imperium der Angst Die Mobilisierung des Volkes
14 Heiliger Krieg Putins Rache am Westen
15 Triumph oder Armageddon Sein letztes Spiel


Weiterlesen
Dank
Register
Bildnachweis

Pressestimmen

„Eine Pflichtlektüre“
Der Standard, Paul Lendvai


„Überzeugend argumentiert und brillant geschrieben … Trotz Faktenfülle und Komplexität liest es sich ausgesprochen gut, ist leicht verständlich und sehr spannend.“
NDR Kultur, Katja Eßbach


„Das Buch bringt Putins Denken und Wirken auf den Punkt. Thumann ist der beste Russlandkenner.“
SonntagsBlick, Daniel Arnet


„Erklärt, was für ein Regime das heute in Russland ist“
ORF Fernsehen, Paul Lendvai


„Beschreibt Russlands Absturz in eine zunehmend totalitäre Diktatur“
Handelsblatt


„Ein Buch voller tiefer Einsichten“
Der Standard, Hans Rauscher

Veranstaltungen

München

27. März 2023

19:00 Uhr

Michael Thumann

Revanche

Buchpräsentation

Ein Abend mit Martin Schulze Wessel und Michael Thumann

Begrüßung Jonathan Beck (Verlag C.H.Beck)
Moderation: Anna Sauerbrey (Die ZEIT)

Veranstaltungsort: Literaturhaus München

München , Salvatorplatz 1

Web: Zur Veranstaltungsseite


Leipzig

29. April 2023

18:00 Uhr

Michael Thumann

Revanche

Buchmesse Leipzig

Gerd Koenen und Michael Thumann im Gespräch bei "Leipzig Liest"

Veranstaltungsort: Festsaal des Alten Rathauses

Leipzig , Markt 1

Web: Zur Veranstaltungsseite