Cover Download Leseprobe Merken

Volk, Pia

Deutschlands schrägste Orte

Ein Fremdenführer für Einheimische

Alles vermessen, entdeckt, bekannt – gibt es in Deutschland überhaupt noch Plätze zum Staunen und Wundern? Die Geographin und Journalistin Pia Volk hat sich zwischen Wattenmeer und Allgäu, zwischen dem Frankfurter Mainufer und dem Sorbenland umgesehen und ist dabei auf lauter seltsame und seltsamste Orte gestoßen: eine Eiche mit eigener Adresse, ein fortgespültes Atlantis in der Nordsee, ein Kronleuchter in der Kölner Kanalisation, die letzte noch erhaltene Grenzschleuse für sowjetzonale Agenten.
Pia Volk ist einen Pfad entlanggewandert, der über das Gelände eines Atomkraftwerks führt, und hat einen Truppenübungsplatz durchquert auf dem Weg zu mächtigen Gräbern, von denen niemand weiß, wie sie gebaut wurden. Sie ist über eine mit Hohlräumen durchsetzte Felslandschaft gesprungen, in der alles Wasser verschwindet, und hat sich erklären lassen, wie man von einem Kirchturm auf das wohl gigantischste Ereignis der deutschen Erdgeschichte schließen kann. Sie hat sich sorbische Märchen angehört, saterfriesische Sprichwörter und Töne, die Jahre anhalten. Über all diese bizarren Landschaften, exzentrischen Welten und obskuren Objekte berichtet sie. Spannend und unterhaltsam führt sie zu geographischen und historischen Kuriositäten und lehrt uns, das eigene Land mit neuen Augen zu sehen.
Von Pia Volk. Mit Illustrationen von Lukas Wossagk.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-76737-1

Bereits angekündigt u.d. Titel: Die seltsamsten Orte Deutschlands. Eine Reise zu den geheimen Plätzen, obskuren Objekten und bizarren Landschaften

Erschienen am 18. März 2021

256 S., mit 8 Illustrationen

Hardcover

Hardcover 20,00 € Kaufen
e-Book 14,99 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

Obskure Objekte
Under Cover
Bizarre Landschaften
Vorstellungswelten
Verplante Flächen
Enklaven und Exklaven
Orte, die bewegen
Verschwundene Gebiete

Dank
Literatur
Pressestimmen

Pressestimmen

"Unterhaltsam."

Der Sonntag



"Eine spannende Entdeckungsreise quer durch die Republik – und ein Buch voller Überraschungen."

SWR 2, Anja Brockert



"Köstliche Appetithappen für die eigene Reiseplanung." 

hr2 Kultur, Martin Maria Schwarz



"Spannend und unterhaltsam.“

Westfälische Nachrichten



"Selbst wenn man die meisten Ecken hierzulande schon kennt, hält Pia Volk garantiert noch ein paar Reiseziele bereit, die unbekannt sind. (…) Der nächste Inlandsurlaub kann kommen.“

Hannoversche Allgemeine 



"Eine erheiternde und erhellende Lektüre, die allerhand Erstaunliches zu Tage fördert.“ 

Abendzeitung, Roberta De Righi



"Abenteuer pur!“ 

MDR, Susanne Fröhlich



Downloads

Downloads

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Finsterwalde

19. Juni 2021

19:00 Uhr

Pia Volk

Deutschlands schrägste Orte

Lesung & Gespräch

Finsterwalder Stadtgespräche - mit Pia Volk

Veranstaltungsort: Ring-Café Finsterwalde / Livestream

Finsterwalde , Kleine Ringstraße 8

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-76737-1

Erschienen am 18. März 2021

256 S., mit 8 Illustrationen

Hardcover

Hardcover 20,00 € Kaufen
e-Book 14,99 € Kaufen

Volk, Pia

Deutschlands schrägste Orte

Ein Fremdenführer für Einheimische

Alles vermessen, entdeckt, bekannt – gibt es in Deutschland überhaupt noch Plätze zum Staunen und Wundern? Die Geographin und Journalistin Pia Volk hat sich zwischen Wattenmeer und Allgäu, zwischen dem Frankfurter Mainufer und dem Sorbenland umgesehen und ist dabei auf lauter seltsame und seltsamste Orte gestoßen: eine Eiche mit eigener Adresse, ein fortgespültes Atlantis in der Nordsee, ein Kronleuchter in der Kölner Kanalisation, die letzte noch erhaltene Grenzschleuse für sowjetzonale Agenten.
Pia Volk ist einen Pfad entlanggewandert, der über das Gelände eines Atomkraftwerks führt, und hat einen Truppenübungsplatz durchquert auf dem Weg zu mächtigen Gräbern, von denen niemand weiß, wie sie gebaut wurden. Sie ist über eine mit Hohlräumen durchsetzte Felslandschaft gesprungen, in der alles Wasser verschwindet, und hat sich erklären lassen, wie man von einem Kirchturm auf das wohl gigantischste Ereignis der deutschen Erdgeschichte schließen kann. Sie hat sich sorbische Märchen angehört, saterfriesische Sprichwörter und Töne, die Jahre anhalten. Über all diese bizarren Landschaften, exzentrischen Welten und obskuren Objekte berichtet sie. Spannend und unterhaltsam führt sie zu geographischen und historischen Kuriositäten und lehrt uns, das eigene Land mit neuen Augen zu sehen.
Von Pia Volk. Mit Illustrationen von Lukas Wossagk.
Webcode: https://www.chbeck.de/31847995

Inhalt

Vorwort

Obskure Objekte
Under Cover
Bizarre Landschaften
Vorstellungswelten
Verplante Flächen
Enklaven und Exklaven
Orte, die bewegen
Verschwundene Gebiete

Dank
Literatur

Pressestimmen

"Unterhaltsam."

Der Sonntag


"Eine spannende Entdeckungsreise quer durch die Republik – und ein Buch voller Überraschungen."

SWR 2, Anja Brockert


"Köstliche Appetithappen für die eigene Reiseplanung." 

hr2 Kultur, Martin Maria Schwarz


"Spannend und unterhaltsam.“

Westfälische Nachrichten


"Selbst wenn man die meisten Ecken hierzulande schon kennt, hält Pia Volk garantiert noch ein paar Reiseziele bereit, die unbekannt sind. (…) Der nächste Inlandsurlaub kann kommen.“

Hannoversche Allgemeine 


"Eine erheiternde und erhellende Lektüre, die allerhand Erstaunliches zu Tage fördert.“ 

Abendzeitung, Roberta De Righi


"Abenteuer pur!“ 

MDR, Susanne Fröhlich

Veranstaltungen

Finsterwalde

19. Juni 2021

19:00 Uhr

Pia Volk

Deutschlands schrägste Orte

Lesung & Gespräch

Finsterwalder Stadtgespräche - mit Pia Volk

Veranstaltungsort: Ring-Café Finsterwalde / Livestream

Finsterwalde , Kleine Ringstraße 8