Merken

Wilpert, Gero von

Die 101 wichtigsten Fragen - Goethe

  • Sprach Goethe deutsch oder hessisch?
  • Welche Fremdsprachen konnte er, und wie gut?
  • Wieviel verdiente Goethe?
  • Zahlte er eigentlich Steuern?
  • Hat er Eckermann ausgebeutet?
  • Was hatte Goethe gegen Brillen?
  • War Goethe Raucher?
  • Hat er getrunken, und wieviel?
  • War er ein guter Ehemann?
  • Wie war das mit Frau von Stein?
  • War Goethe Freimaurer?
  • War er abergläubisch?
  • Hatte Goethe Humor?
  • Wie groß war er?
  • War er schlank oder korpulent?
  • Was ist ein Erlkönig?
  • Wer war Herr Iste?
  • Was waren Goethes letzte Worte?

Diese und viele andere Fragen stellt und beantwortet Gero von Wilpert, einer der besten Goethe-Kenner, seriös, wenn auch mit einem Augenzwinkern.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-55872-6

Erschienen am 15. Februar 2007

166 S., mit 11 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 9,90 € Kaufen
Inhalt
Einleitung

Der Mensch: Eigenschaften und Eigenheiten
1. Wie sah Goethe aus?
2. Was zog Goethe an?
3. War Goethe eitel, egoistisch, stolz, dünkelhaft?
4. Unter welchen Krankheiten und welchen Ärzten litt Goethe?
5. War Goethe geschlechtskrank?
6. War Goethe homosexuell?
7. Wovon träumte Goethe?
8. Was hatte Goethe alles im Auge?
9. War Goethe ein Genie?
10. Besaß Goethe Humor?
11. Sprach Goethe deutsch oder hessisch und andere Fremdsprachen?
12. Warum hieß Goethe «der Wanderer»?
13. War Goethe sportlich?
14. Konnte Goethe schwimmen, reiten, fechten und tanzen?
15. Wagte Goethe sich aufs Glatteis?
16. Rauchte Goethe viel?
17. War Goethe ein Schlemmer?
18. War Goethe ein Trinker?
19. Trank Goethe eigentlich Bier?
20. Spielte Goethe?
21. Wie sah Goethes Tageslauf aus?
22. Was wissen wir über Goethes Arbeitsweise?
23. War Goethe ein Bücherwurm?
24. War Goethe im Bilde?
25. Wie war Goethe in der Schule?
26. Wie wurde Goethe Doktor?
27. Wie verlief Goethes militärische Karriere?
28. Was wissen wir von Goethes letzten Tagen?
29. Welches waren Goethes letzte Worte?

Die Familie, Vorfahren und Nachkommen
30. Wer war vor Goethe?
31. Ist Goethes Frankfurter Elternhaus original?
32. Wie funktionierten Goethes Hausstand und Familienleben?
33. Wie kleinlich war Goethes Haushaltsführung?
34. Wie stand Goethe zum Adel?
35. Was führte Goethe im Schilde?
36. Was geschah mit Goethes Nachkommen?
37. Was stand in Goethes Testament?

Die Frauen und die Liebe
38. Wie hatte Goethe es mit der Liebe?
39. Wie hielt Goethe es mit dem Sex?
40. Schrieb Goethe etwa auch erotische Verse?
41. Welche Frauen spielten in Goethes Leben eine Rolle?
42. Wer war Goethes älteste Freundin?
43. Was hatte Goethe mit Frau von Stein?
44. Wie war das mit der Marquesa Branconi?
45. Wie kam Goethe zu Lady Hamilton?
46. Liebte Goethe in Rom eine Faustina?
47. Klappte es mit Goethes Ehe?

Freunde und Feinde
48. Wo fand man in Weimar Gesellschaft und Geselligkeit?
49. War Goethe ein geselliger Gastgeber?
50. Ging Goethe auf Bälle, Maskenbälle und Redouten?
51. Hatte Goethe bei Lebzeiten schon viele Freunde?
52. Wie kam Goethe mit seinem Herzog aus?
53. Hat Goethe Eckermann ausgebeutet?
54. Wie fanden Goethe und Schiller zueinander?
55. War Goethe ein Kinderfreund?
56. Wie behandelte Goethe seine Verleger?
57. War Goethe ein Freimaurer?
58. War Goethe ein Antisemit?
59. Was hatte Goethe gegen die Romantiker und Nazarener?
60. Hatte Goethe viele Gegner?

Das leidige Geld
61. Konnte Goethe von seinem schriftstellerischen Einkommen leben?
62. Zahlte Goethe eigentlich Steuern?

Stadt und Land
63. Wie kam Goethe nach Weimar?
64. Worüber klatschte man in Weimar?
65. Wo wohnte Goethe in Weimar?
66. War Goethe ein Gartenfreund?
67. Wie reiste Goethe?
68. Warum reiste Goethe unter falschem Namen?

Die große Welt: Staat und Politik
69. Was war Goethe von Amts wegen?
70. War Goethe ein Fürstendiener?
71. Welche Orden standen Goethe?
72. Wie stand Goethe zur Französischen Revolution?
73. Warum bewunderte Goethe Napoleon?
74. War Goethe ein Patriot oder ein Weltbürger?
75. Wollte Goethe wirklich auswandern?

Kunst und Geistesleben
76. Wie hast du’s mit der Religion?
77. Wie stand Goethe zum Pietismus?
78. War Goethe ein Künstler?
79. War Goethe ein Sachverständiger für Bildende Kunst?
80. Was enthielten Goethes Kunstsammlungen?
81. Was bedeuteten die Griechen für Goethe?
82. War Goethe ein Komödiant?
83. Warum machte Goethe so ein Theater?
84. Wozu dient das Marionettentheater?
85. Wie stand Goethe zur Musik?
86. Ist Goethe ein Klassiker?
87. Soll man Goethe zitieren?
88. Wer schrieb Goethes Gespräche?
89. Wer schrieb Goethes Briefe?

Kuriosa
90. Wie kam Goethe auf den Hund?
91. Was haben Pudel für Kerne?
92. Was hatte Goethe gegen Brillen?
93. Glaubte Goethe an Gespenster und Dämonen?
94. War Goethe steinreich?
95. Was faszinierte Goethe an der Halsbandaffäre?
96. Warum faszinierte der Hochstapler Cagliostro Goethe?
97. Was war in der Nachbarin Fläschchen?
98. Was ist der Erlkönig?
99. Was hielt Goethe vom Selbstmord?
100. Hatte Goethe keinen Duden?
101. Was bedeutet das Hexeneinmaleins?

Literaturhinweise

Bildnachweis

Pressestimmen

Pressestimmen

"[Es] gibt innerhalb der beck’schen Reihe diese Frage-Bücher, mit denen kann man auch Nichtlesern Lust auf Goethe und Schiller machen. (...) [Die] Fragen sind geeignet, Interesse an diesen alten Knaben hervorzurufen. (...) Unversehens bekommt man nicht nur diese Fragen beantwortet, sondern es formt sich so etwas wie ein Bild des Menschen Goethe, es zeigt sich ein spannungsvoller Lebensweg, ein Werk, das uns plötzlich interessiert. (...) Der Germanist Gero von Wilpert hat seinen Zweck erreicht, wir lesen Goethe."
Klaus Walther, Buchhändler heute, August 2009



"“Die 101 wichtigsten Fragen“ zu Johann Wolfgang von Goethe stellt und beantwortet Gero von Wilpert, ehemaliger Professor für deutsche Literaturwissenschaft in Sydney (Australien), in einer Neuerscheinung der „beck’schen reihe“ des Verlages C.H. Beck (München)."
dpa, 4. Juni 2007



"(...) findet hier viele nützliche Informationen, die eigentlich alle Aspekte von Goethes Leben abdecken. Über sein Aussehen, sein Verhältnis zu Geld, Frauen und Feinden. Selbst Kuriosa sind aufgenommen, wie die Frage „Was war in der Nachbarin Fläschchen?“
Welt Kompakt, 22. Mai 2007



"Gero von Wilpert, Verfasser des einschlägigen Goethe-Lexikons, bietet in der Reihe „Die 101 wichtigsten Fragen“ (C.H. Beck) ein Konzentrat seines Goethe-Wissens. Vor seriöser Belehrung setzt er hier das Augenzwinkern, wie schon die Fragen verraten: Sprach Goethe Deutsch oder hessisch? Zahlte er eigentlich Steuern? Was hatte er gegen Brillen?"
Wolfgang Schneider, Börsenblatt, 29. März 2007



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-55872-6

Erschienen am 15. Februar 2007

166 S., mit 11 Abbildungen

Softcover

Softcover 9,90 € Kaufen

Wilpert, Gero von

Die 101 wichtigsten Fragen - Goethe

  • Sprach Goethe deutsch oder hessisch?
  • Welche Fremdsprachen konnte er, und wie gut?
  • Wieviel verdiente Goethe?
  • Zahlte er eigentlich Steuern?
  • Hat er Eckermann ausgebeutet?
  • Was hatte Goethe gegen Brillen?
  • War Goethe Raucher?
  • Hat er getrunken, und wieviel?
  • War er ein guter Ehemann?
  • Wie war das mit Frau von Stein?
  • War Goethe Freimaurer?
  • War er abergläubisch?
  • Hatte Goethe Humor?
  • Wie groß war er?
  • War er schlank oder korpulent?
  • Was ist ein Erlkönig?
  • Wer war Herr Iste?
  • Was waren Goethes letzte Worte?

Diese und viele andere Fragen stellt und beantwortet Gero von Wilpert, einer der besten Goethe-Kenner, seriös, wenn auch mit einem Augenzwinkern.

Webcode: https://www.chbeck.de/19127

Inhalt

Einleitung

Der Mensch: Eigenschaften und Eigenheiten
1. Wie sah Goethe aus?
2. Was zog Goethe an?
3. War Goethe eitel, egoistisch, stolz, dünkelhaft?
4. Unter welchen Krankheiten und welchen Ärzten litt Goethe?
5. War Goethe geschlechtskrank?
6. War Goethe homosexuell?
7. Wovon träumte Goethe?
8. Was hatte Goethe alles im Auge?
9. War Goethe ein Genie?
10. Besaß Goethe Humor?
11. Sprach Goethe deutsch oder hessisch und andere Fremdsprachen?
12. Warum hieß Goethe «der Wanderer»?
13. War Goethe sportlich?
14. Konnte Goethe schwimmen, reiten, fechten und tanzen?
15. Wagte Goethe sich aufs Glatteis?
16. Rauchte Goethe viel?
17. War Goethe ein Schlemmer?
18. War Goethe ein Trinker?
19. Trank Goethe eigentlich Bier?
20. Spielte Goethe?
21. Wie sah Goethes Tageslauf aus?
22. Was wissen wir über Goethes Arbeitsweise?
23. War Goethe ein Bücherwurm?
24. War Goethe im Bilde?
25. Wie war Goethe in der Schule?
26. Wie wurde Goethe Doktor?
27. Wie verlief Goethes militärische Karriere?
28. Was wissen wir von Goethes letzten Tagen?
29. Welches waren Goethes letzte Worte?

Die Familie, Vorfahren und Nachkommen
30. Wer war vor Goethe?
31. Ist Goethes Frankfurter Elternhaus original?
32. Wie funktionierten Goethes Hausstand und Familienleben?
33. Wie kleinlich war Goethes Haushaltsführung?
34. Wie stand Goethe zum Adel?
35. Was führte Goethe im Schilde?
36. Was geschah mit Goethes Nachkommen?
37. Was stand in Goethes Testament?

Die Frauen und die Liebe
38. Wie hatte Goethe es mit der Liebe?
39. Wie hielt Goethe es mit dem Sex?
40. Schrieb Goethe etwa auch erotische Verse?
41. Welche Frauen spielten in Goethes Leben eine Rolle?
42. Wer war Goethes älteste Freundin?
43. Was hatte Goethe mit Frau von Stein?
44. Wie war das mit der Marquesa Branconi?
45. Wie kam Goethe zu Lady Hamilton?
46. Liebte Goethe in Rom eine Faustina?
47. Klappte es mit Goethes Ehe?

Freunde und Feinde
48. Wo fand man in Weimar Gesellschaft und Geselligkeit?
49. War Goethe ein geselliger Gastgeber?
50. Ging Goethe auf Bälle, Maskenbälle und Redouten?
51. Hatte Goethe bei Lebzeiten schon viele Freunde?
52. Wie kam Goethe mit seinem Herzog aus?
53. Hat Goethe Eckermann ausgebeutet?
54. Wie fanden Goethe und Schiller zueinander?
55. War Goethe ein Kinderfreund?
56. Wie behandelte Goethe seine Verleger?
57. War Goethe ein Freimaurer?
58. War Goethe ein Antisemit?
59. Was hatte Goethe gegen die Romantiker und Nazarener?
60. Hatte Goethe viele Gegner?

Das leidige Geld
61. Konnte Goethe von seinem schriftstellerischen Einkommen leben?
62. Zahlte Goethe eigentlich Steuern?

Stadt und Land
63. Wie kam Goethe nach Weimar?
64. Worüber klatschte man in Weimar?
65. Wo wohnte Goethe in Weimar?
66. War Goethe ein Gartenfreund?
67. Wie reiste Goethe?
68. Warum reiste Goethe unter falschem Namen?

Die große Welt: Staat und Politik
69. Was war Goethe von Amts wegen?
70. War Goethe ein Fürstendiener?
71. Welche Orden standen Goethe?
72. Wie stand Goethe zur Französischen Revolution?
73. Warum bewunderte Goethe Napoleon?
74. War Goethe ein Patriot oder ein Weltbürger?
75. Wollte Goethe wirklich auswandern?

Kunst und Geistesleben
76. Wie hast du’s mit der Religion?
77. Wie stand Goethe zum Pietismus?
78. War Goethe ein Künstler?
79. War Goethe ein Sachverständiger für Bildende Kunst?
80. Was enthielten Goethes Kunstsammlungen?
81. Was bedeuteten die Griechen für Goethe?
82. War Goethe ein Komödiant?
83. Warum machte Goethe so ein Theater?
84. Wozu dient das Marionettentheater?
85. Wie stand Goethe zur Musik?
86. Ist Goethe ein Klassiker?
87. Soll man Goethe zitieren?
88. Wer schrieb Goethes Gespräche?
89. Wer schrieb Goethes Briefe?

Kuriosa
90. Wie kam Goethe auf den Hund?
91. Was haben Pudel für Kerne?
92. Was hatte Goethe gegen Brillen?
93. Glaubte Goethe an Gespenster und Dämonen?
94. War Goethe steinreich?
95. Was faszinierte Goethe an der Halsbandaffäre?
96. Warum faszinierte der Hochstapler Cagliostro Goethe?
97. Was war in der Nachbarin Fläschchen?
98. Was ist der Erlkönig?
99. Was hielt Goethe vom Selbstmord?
100. Hatte Goethe keinen Duden?
101. Was bedeutet das Hexeneinmaleins?

Literaturhinweise

Bildnachweis

Pressestimmen

"[Es] gibt innerhalb der beck’schen Reihe diese Frage-Bücher, mit denen kann man auch Nichtlesern Lust auf Goethe und Schiller machen. (...) [Die] Fragen sind geeignet, Interesse an diesen alten Knaben hervorzurufen. (...) Unversehens bekommt man nicht nur diese Fragen beantwortet, sondern es formt sich so etwas wie ein Bild des Menschen Goethe, es zeigt sich ein spannungsvoller Lebensweg, ein Werk, das uns plötzlich interessiert. (...) Der Germanist Gero von Wilpert hat seinen Zweck erreicht, wir lesen Goethe."
Klaus Walther, Buchhändler heute, August 2009


"“Die 101 wichtigsten Fragen“ zu Johann Wolfgang von Goethe stellt und beantwortet Gero von Wilpert, ehemaliger Professor für deutsche Literaturwissenschaft in Sydney (Australien), in einer Neuerscheinung der „beck’schen reihe“ des Verlages C.H. Beck (München)."
dpa, 4. Juni 2007


"(...) findet hier viele nützliche Informationen, die eigentlich alle Aspekte von Goethes Leben abdecken. Über sein Aussehen, sein Verhältnis zu Geld, Frauen und Feinden. Selbst Kuriosa sind aufgenommen, wie die Frage „Was war in der Nachbarin Fläschchen?“
Welt Kompakt, 22. Mai 2007


"Gero von Wilpert, Verfasser des einschlägigen Goethe-Lexikons, bietet in der Reihe „Die 101 wichtigsten Fragen“ (C.H. Beck) ein Konzentrat seines Goethe-Wissens. Vor seriöser Belehrung setzt er hier das Augenzwinkern, wie schon die Fragen verraten: Sprach Goethe Deutsch oder hessisch? Zahlte er eigentlich Steuern? Was hatte er gegen Brillen?"
Wolfgang Schneider, Börsenblatt, 29. März 2007