Merken

Zeitschrift für Ideengeschichte Heft XII/4 Winter 2018

Keile

Wo steht die Wiege der Schrift und ersten Ideenkultur? "Keile" - Die Winterausgabe der ZIG gräbt tief hinab in die Ur-Ideengeschichte und entfaltet ein Panorama der Aufschreibesysteme im Alten Orient. Das Heft befragt das Superioritätsgefühl unserer modernen Welt - so viel Rationalität, Reflexion und Klugheitslehren scheinen schon in den Keilschrift und ihren gewieften Autoren zu stecken.

Mit Beiträgen von Stefan M. Maul, Heinz Schlaffer, Wolfgang Ullrich, Gesprächen mit Jan Assmann und Raoul Schrott und vielen Weiteren.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-71864-9

Sie wollen keine Ausgabe verpassen?
Hier können Sie ein Abonnement der Zeitschrift für Ideengeschichte bestellen

Erschienen am 15. November 2018

144 S., mit ca. 30 Abbildungen

Softcover

Sonstiges 14,00 € Kaufen
e-Book 9,49 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-71864-9

Erschienen am 15. November 2018

144 S., mit ca. 30 Abbildungen

Softcover

Softcover 14,00 € Kaufen
e-Book 9,49 € Kaufen

Zeitschrift für Ideengeschichte Heft XII/4 Winter 2018

Keile

Wo steht die Wiege der Schrift und ersten Ideenkultur? "Keile" - Die Winterausgabe der ZIG gräbt tief hinab in die Ur-Ideengeschichte und entfaltet ein Panorama der Aufschreibesysteme im Alten Orient. Das Heft befragt das Superioritätsgefühl unserer modernen Welt - so viel Rationalität, Reflexion und Klugheitslehren scheinen schon in den Keilschrift und ihren gewieften Autoren zu stecken.

Mit Beiträgen von Stefan M. Maul, Heinz Schlaffer, Wolfgang Ullrich, Gesprächen mit Jan Assmann und Raoul Schrott und vielen Weiteren.
Webcode: https://www.chbeck.de/22250131