Merken

Nizami Gangawi, Ilyas Ibn-Yusuf

Die Abenteuer des Königs Bahram und seiner sieben Prinzessinnen

Ein Palast mit 7 Kuppeln, unter denen ihn 7 wunderschöne Frauen erwarten und 7 Geschichten erzählen: das ist die eine Seite im Leben von König Bahram, dem legendenumwobenen Herrscher des Sassanidenreiches. Die andere besteht aus Kämpfen gegen Drachen, Chinesen und, nicht zuletzt, gegen den eigenen Wesir: ein monumentales Epos aus dem mittelalterlichen Persien, zum ersten Mal vollständig ins Deutsche übersetzt.
Von Ilyas Ibn-Yusuf Nizami Gangawi. Aus dem Persischen übertragen und herausgegeben von Johann Christoph Bürgel.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-42780-0

414 S.

Hardcover (In Leinen)

Bibliografische Reihen

Sonstiges 29,90 € Kaufen
Inhalt
Ein Wort an den Leser
  1. Gebet und Gotteslob
  2. Zum Lobe des Propheten
  3. Über die Himmelfahrt des erhabensten Propheten
  4. Über die Gründe, dieses Buch zu schreiben
  5. Segenswunsch für den Sultan
  6. Verbeugung vor dem Thron
  7. Lob der Dichtung und einige Worte über die Weisheit
  8. Ratschläge für seinen Sohn Muhammad
  9. Bahrams Geburt
  10. Der Bau des Schlosses Chawarnak
  11. Die Eigenschaften des Schlosses Chawarnak und wie Numan auf seinen Thron verzichtet
  12. Wie Bahram auf Jagd geht und Wildesel markiert
  13. Wie Bahram einen Löwen und einen Wildesel mit einem einzigen Pfeil tötet
  14. Wie Bahram einen Drachen tötet und einen Schatz findet
  15. Wie König Bahram die Bilder der sieben Prinzessinnen im Schloß Chawarnak erblickt
  16. Wie Bahram die Nachricht vom Tod seines Vaters erhält
  17. Wie Bahram gegen Persien in den Krieg zieht
  18. Was die Perser König Bahram schreiben
  19. Was König Bahram den Persern antwortet
  20. Wie der Brief Bahrams nach Persien gelangt
  21. Wie Bahram die Krone zwischen zwei Löwen hervorholt
  22. Bahram besteigt den Thron des Vaters
  23. Die Art und Weise, wie Bahram regierte
  24. Über eine Hungerzeit und Bahrams Fürsorge für die Untertanen
  25. Die Geschichte von König Bahram und seiner Sklavin
  26. Wie Bahram der Einladung des Offiziers Folge leistet
  27. Wie der Kaiser von China gegen König Bahram in den Krieg zieht
  28. Wie Bahram seine Heerführer tadelt
  29. Wie Bahram um die Königstöchter der sieben Klimata wirbt
  30. Wie Bahram ein Fest im Winter feiert und die sieben Kuppeln erbaut
  31. Die Beschaffenheit der sieben Kuppeln
  32. Die Geschichte vom König der Schwarzgewandeten
  33. Die Geschichte vom König Mädchenhändler
  34. Die Geschichte vom verliebten Bischr
  35. Die Geschichte von der Prinzessin, die sich in einer Festung einschloß
  36. Die Geschichte von den Abenteuern des schönen Mahan
  37. Die Geschichte von Gut und Bös
  38. Die Geschichte vom verhinderten Liebhaber
  39. Wie es Frühling wird
  40. Wie der Kaiser von China erneut gegen Bahram in den Krieg zieht und dieser von der Unbotmäßigkeit seiner Truppen erfährt
  41. Wie Bahram zur Hütte des alten Schäfers gelangt
  42. Wie Bahram den Wesir zur Rede stellt
  43. Die Geschichte des ersten Opfers
  44. Die Geschichte des zweiten Opfers
  45. Die Geschichte des dritten Opfers
  46. Die Geschichte des vierten Opfers
  47. Die Geschichte des fünften Opfers
  48. Die Geschichte des sechsten Opfers
  49. Die Geschichte des siebenten Opfers
  50. Wie Bahram den ungerechten Wesir tötet
  51. Wie der Kaiser von China Bahram um Verzeihung bittet
  52. Das Ende von König Bahram und wie er in einer Höhle verschwindet
  53. Segensgruß für den Sultan und Beschluß des Buches

Anhang
Anmerkungen
Nachwort
Verzeichnis der im Text erwähnten Eigennamen
Ausgewählte Literaturhinweise

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-42780-0

414 S.

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 29,90 € Kaufen

Nizami Gangawi, Ilyas Ibn-Yusuf

Die Abenteuer des Königs Bahram und seiner sieben Prinzessinnen

Ein Palast mit 7 Kuppeln, unter denen ihn 7 wunderschöne Frauen erwarten und 7 Geschichten erzählen: das ist die eine Seite im Leben von König Bahram, dem legendenumwobenen Herrscher des Sassanidenreiches. Die andere besteht aus Kämpfen gegen Drachen, Chinesen und, nicht zuletzt, gegen den eigenen Wesir: ein monumentales Epos aus dem mittelalterlichen Persien, zum ersten Mal vollständig ins Deutsche übersetzt.
Von Ilyas Ibn-Yusuf Nizami Gangawi. Aus dem Persischen übertragen und herausgegeben von Johann Christoph Bürgel.
Webcode: https://www.chbeck.de/20619

Inhalt

Ein Wort an den Leser
  1. Gebet und Gotteslob
  2. Zum Lobe des Propheten
  3. Über die Himmelfahrt des erhabensten Propheten
  4. Über die Gründe, dieses Buch zu schreiben
  5. Segenswunsch für den Sultan
  6. Verbeugung vor dem Thron
  7. Lob der Dichtung und einige Worte über die Weisheit
  8. Ratschläge für seinen Sohn Muhammad
  9. Bahrams Geburt
  10. Der Bau des Schlosses Chawarnak
  11. Die Eigenschaften des Schlosses Chawarnak und wie Numan auf seinen Thron verzichtet
  12. Wie Bahram auf Jagd geht und Wildesel markiert
  13. Wie Bahram einen Löwen und einen Wildesel mit einem einzigen Pfeil tötet
  14. Wie Bahram einen Drachen tötet und einen Schatz findet
  15. Wie König Bahram die Bilder der sieben Prinzessinnen im Schloß Chawarnak erblickt
  16. Wie Bahram die Nachricht vom Tod seines Vaters erhält
  17. Wie Bahram gegen Persien in den Krieg zieht
  18. Was die Perser König Bahram schreiben
  19. Was König Bahram den Persern antwortet
  20. Wie der Brief Bahrams nach Persien gelangt
  21. Wie Bahram die Krone zwischen zwei Löwen hervorholt
  22. Bahram besteigt den Thron des Vaters
  23. Die Art und Weise, wie Bahram regierte
  24. Über eine Hungerzeit und Bahrams Fürsorge für die Untertanen
  25. Die Geschichte von König Bahram und seiner Sklavin
  26. Wie Bahram der Einladung des Offiziers Folge leistet
  27. Wie der Kaiser von China gegen König Bahram in den Krieg zieht
  28. Wie Bahram seine Heerführer tadelt
  29. Wie Bahram um die Königstöchter der sieben Klimata wirbt
  30. Wie Bahram ein Fest im Winter feiert und die sieben Kuppeln erbaut
  31. Die Beschaffenheit der sieben Kuppeln
  32. Die Geschichte vom König der Schwarzgewandeten
  33. Die Geschichte vom König Mädchenhändler
  34. Die Geschichte vom verliebten Bischr
  35. Die Geschichte von der Prinzessin, die sich in einer Festung einschloß
  36. Die Geschichte von den Abenteuern des schönen Mahan
  37. Die Geschichte von Gut und Bös
  38. Die Geschichte vom verhinderten Liebhaber
  39. Wie es Frühling wird
  40. Wie der Kaiser von China erneut gegen Bahram in den Krieg zieht und dieser von der Unbotmäßigkeit seiner Truppen erfährt
  41. Wie Bahram zur Hütte des alten Schäfers gelangt
  42. Wie Bahram den Wesir zur Rede stellt
  43. Die Geschichte des ersten Opfers
  44. Die Geschichte des zweiten Opfers
  45. Die Geschichte des dritten Opfers
  46. Die Geschichte des vierten Opfers
  47. Die Geschichte des fünften Opfers
  48. Die Geschichte des sechsten Opfers
  49. Die Geschichte des siebenten Opfers
  50. Wie Bahram den ungerechten Wesir tötet
  51. Wie der Kaiser von China Bahram um Verzeihung bittet
  52. Das Ende von König Bahram und wie er in einer Höhle verschwindet
  53. Segensgruß für den Sultan und Beschluß des Buches

Anhang
Anmerkungen
Nachwort
Verzeichnis der im Text erwähnten Eigennamen
Ausgewählte Literaturhinweise