Merken

Warning, Rainer

Ästhetisches Grenzgängertum

Marcel Proust und Thomas Mann

Erstmals wird in dieser komparatistischen Studie die Modernität Marcel Prousts mit der Thomas Manns kontrastiert. Beide führt der schreibende Umgang mit dem Leiden an sozialer Stigmatisierung (Homosexualität, bei Proust zudem jüdische Herkunft) in den Grenzbereich des Ästhetischen.

Empfehlungen

}

Bibliografie

978-3-7696-1661-3

103 S.

Softcover

Softcover 11,00 € Kaufen

Warning, Rainer

Ästhetisches Grenzgängertum

Marcel Proust und Thomas Mann

Erstmals wird in dieser komparatistischen Studie die Modernität Marcel Prousts mit der Thomas Manns kontrastiert. Beide führt der schreibende Umgang mit dem Leiden an sozialer Stigmatisierung (Homosexualität, bei Proust zudem jüdische Herkunft) in den Grenzbereich des Ästhetischen.
Webcode: https://www.chbeck.de/9330187