Merken

Alt, Jürgen August

Richtig argumentieren

oder wie man in Diskussionen Recht behält

Daß Diskussionen schiefgehen, ist eine beinahe alltägliche Erfahrung. In diesem Buch steht, wie man es richtig macht. Man lernt praxisnah und mit vielen Beispielen nicht nur die Grundelemente vernünftiger Argumentation kennen, sondern auch geeignete Verfahren, um faule Tricks, falsche Schlüsse und rhetorische Fallen abzuwehren. Damit die eigenen Argumente gut ankommen, erklärt Jürgen August Alt darüber hinaus, wie man argumentatives Können und rhetorische Technik wirkungsvoll verknüpft.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-42146-4

Erschienen am 07. Juli 2003

5. Auflage, 2003

167 S., mit 3 Abbildungen und 3 Tabellen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,90 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen
Inhalt
1. Einleitung


2. "Warum soll ich überhaupt vernünftig sein?" - ein Plädoyer für die Kunst vernünftiger Argumentation


3. Voraussetzungen vernünftiger Argumentation
Zwei Hauptregeln

4. Wie wir Diskussionen vorbereiten und leiten können - einige nützliche Tips


5. Aussagen, Hypothesen, Theorien - was wir auf jeden Fall darüber wissen sollten
Wir klassifizieren Aussagen
Wir gliedern eine Rede

6. Begriffe, Definitionen, Klassifikationen - wie wir richtig damit umgehen


7. "Können Sie das auch beweisen?"


8. Kritik üben
Wir kritisieren informative Aussagen
Wir kritisieren technologische Aussagen
Wir kritisieren normative Aussagen
Ein Gespräch über Moral
Sein und Sollen: Wie vernünftig ist die Unterscheidung zwischen informativen und normativen Aussagen? -ein kleiner Exkurs
Ideologiekritik - ein Überblick

9. Fehler beim Argumentieren: Fehlschlüsse, faule Tricks und Immunisierungsstrategien
Achtung Fehlschlüsse!
Faule Tricks

10. "Ich habe aber die Erfahrung gemacht ..." - Erfahrungen als Argumente?
Theorien und Erfahrungen - einige Erläuterungen

11. "Als Betroffene muss ich dazu sagen ..." - Betroffenheit als Argument?


12. "Alles hängt doch vom jeweiligen Standpunkt ab, alles ist relativ" - ist der Relativismus vermeidbar?
Der Relativismus der Esoteriker

13. Die Gesprächspartner - wie wir sie unterscheiden können

14. Argumentieren und kommunizieren - die Botschaften des Körpers und der Stimme
Frauen und Männer - wie verschieden reden und argumentieren sie?

15. Gut präsentieren, vernünftig argumentieren
Richtig vorbereiten
Gut gliedern
Richtig sprechen
Verständlich formulieren

16. Die Präsenz - wie wir sie optimieren können
Über den richtigen Umgang mit Medien

17. Ein Fazit: Möglichkeiten und Grenzen vernünftiger Argumentation

18. Das große Finale


Literaturhinweise
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-42146-4

Erschienen am 07. Juli 2003

5. Auflage , 2003

167 S., mit 3 Abbildungen und 3 Tabellen

Softcover

Softcover 8,90 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen

Alt, Jürgen August

Richtig argumentieren

oder wie man in Diskussionen Recht behält

Daß Diskussionen schiefgehen, ist eine beinahe alltägliche Erfahrung. In diesem Buch steht, wie man es richtig macht. Man lernt praxisnah und mit vielen Beispielen nicht nur die Grundelemente vernünftiger Argumentation kennen, sondern auch geeignete Verfahren, um faule Tricks, falsche Schlüsse und rhetorische Fallen abzuwehren. Damit die eigenen Argumente gut ankommen, erklärt Jürgen August Alt darüber hinaus, wie man argumentatives Können und rhetorische Technik wirkungsvoll verknüpft.
Webcode: https://www.chbeck.de/20597

Inhalt

1. Einleitung


2. "Warum soll ich überhaupt vernünftig sein?" - ein Plädoyer für die Kunst vernünftiger Argumentation


3. Voraussetzungen vernünftiger Argumentation
Zwei Hauptregeln

4. Wie wir Diskussionen vorbereiten und leiten können - einige nützliche Tips


5. Aussagen, Hypothesen, Theorien - was wir auf jeden Fall darüber wissen sollten
Wir klassifizieren Aussagen
Wir gliedern eine Rede

6. Begriffe, Definitionen, Klassifikationen - wie wir richtig damit umgehen


7. "Können Sie das auch beweisen?"


8. Kritik üben
Wir kritisieren informative Aussagen
Wir kritisieren technologische Aussagen
Wir kritisieren normative Aussagen
Ein Gespräch über Moral
Sein und Sollen: Wie vernünftig ist die Unterscheidung zwischen informativen und normativen Aussagen? -ein kleiner Exkurs
Ideologiekritik - ein Überblick

9. Fehler beim Argumentieren: Fehlschlüsse, faule Tricks und Immunisierungsstrategien
Achtung Fehlschlüsse!
Faule Tricks

10. "Ich habe aber die Erfahrung gemacht ..." - Erfahrungen als Argumente?
Theorien und Erfahrungen - einige Erläuterungen

11. "Als Betroffene muss ich dazu sagen ..." - Betroffenheit als Argument?


12. "Alles hängt doch vom jeweiligen Standpunkt ab, alles ist relativ" - ist der Relativismus vermeidbar?
Der Relativismus der Esoteriker

13. Die Gesprächspartner - wie wir sie unterscheiden können

14. Argumentieren und kommunizieren - die Botschaften des Körpers und der Stimme
Frauen und Männer - wie verschieden reden und argumentieren sie?

15. Gut präsentieren, vernünftig argumentieren
Richtig vorbereiten
Gut gliedern
Richtig sprechen
Verständlich formulieren

16. Die Präsenz - wie wir sie optimieren können
Über den richtigen Umgang mit Medien

17. Ein Fazit: Möglichkeiten und Grenzen vernünftiger Argumentation

18. Das große Finale


Literaturhinweise
Register