Autor/-in

"Peter Schünemann"

Peter Schünemann

Peter Schünemann, geb. 1930 in Hamburg. Schriftsteller und Publizist.
1965 Kurt-Magnus-Preis der ARD. Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Veröffentlichungen

  • Gegengedächtnis (Erzählungen, 1980)
  • Der Medikamentenakzessist [Trakl], 2.A.1994
  • Der Magister [Hölderlin], 1982
  • Zwieland [Büchner], 1984
  • Rimbaud, Handelsagent, 1986
  • Die Nacht [Kleist], 1992
  • Zenons Spur (Novelle), 1997
  • Gottfried Benn (Monografie), 1977
  • Georg Heym (Monografie), 2.A.1993
  • Georg Trakl (Monografie), 1988
  • Robert Walser (Monografie), 1989
  • Wiederholte Spiegelungen. Elf Essays um Goethe & Andere, 1998
  • (Hrsg.) Erzählte Welt. Deutsche Prosa aus 250 Jahren, 2.A. 1993
  • (Hrsg.) Jüdisches Erzählen, 1993
  • Lauter Abschiede. Ein Lesebuch, 1996
  • (Hrsg.) Unwandelbar G. Ein Lesebuch zu Goethes Leben, 1998
  • Spur des Vaters. Fünf Essays. Lessing. Goethe. Freud. Thomas Mann. Benn (2001)
  • Dunkles Bild. Zwei Erzählungen und ein Essay (Hanser) 2005
  • Scardanellis Gedächtnis - Nachtstück Hölderlin, 2007
  • (Hrsg.) Bleib bei mir, mein Herz, im Schattenland. Gedichte über Liebe und Tod, 2005
     

(Stand: Dezember 2011)

Image

Schünemann, Peter

Scardanellis Gedächtnis
Mit zwei Essays

14,90 € Hardcover ISBN: 978-3-406-56369-0 Kaufen
Image

Schünemann, Peter

Bleib bei mir, mein Herz, im Schattenland
Gedichte über Liebe und Tod

10,00 € Hardcover ISBN: 978-3-406-52915-3 Kaufen