Merken

Galfard, Christophe

Das Universum in deiner Hand

Die unglaubliche Reise durch die Weiten von Raum und Zeit und zu den Dingen dahinter

"Das Universum in deiner Hand" ist der perfekte Reiseführer für alle, die dunkle Energie nicht für einen neuen Schokoriegel halten und wissen wollen, warum Gott manchmal die Würfel dorthin wirft, wo sie nicht gesehen werden können, nämlich in ein Schwarzes Loch. Eine unglaubliche Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Universums - und das alles, ohne vom Sofa aufzustehen. Ein Buch wie ein Popsong.
Christophe Galfard, ein Schüler von Stephen Hawking und der neue helle Stern am Himmel der Astrophysik, erklärt einige der wichtigsten und verblüffendsten Ideen unserer Zeit - Quantenmechanik, Relativität, Zeitreisen, parallele Realitäten und Multiversen - mit dem Versprechen, dass nur eine einzige Formel in diesem Buch vorkommt (Einsteins legendäres E = mc2) und niemand auf der Strecke bleibt. Ein Buch, das aus Wissenschaft wieder eine spannende, unterhaltsame Geschichte macht - als würde Hollywood sie erzählen.
Von Christophe Galfard. Aus dem Englischen von Jens Hagestedt und Ursula Held.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73180-8

Erschienen am 14. Februar 2019

2. Auflage, 2020

400 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 16,00 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

Teil eins: Der Kosmos
Teil zwei:Das Weltall verstehen
Teil drei: Schnell
Teil vier: Eintauchen in die Quantenwelt
Teil fünf: Zum Ursprung von Raum und Zeit
Teil sechs: Rätsel tun sich auf
Teil sieben: Einen Schritt weiter

Epilog
Danksagung
Quellen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Galfard lehrt uns das Staunen."
Michael Lange, Deutschlandfunk



."Ein idealer Einstieg für Neulinge, die sich für den Kosmos interessieren, aber keine Formeln mögen."
Bild der Wissenschaft



"Der Autor, Astrophysiker und Hawking-Schüler erklärt die Rätsel und scheinbar unbegreiflichen Phänomene des Weltalls - und das auf wunderbar unterhaltsame Weise."
P. M.



"Ein Vergnügen!"
Stefan Schmitt, ZEIT Wissen



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73180-8

Erschienen am 14. Februar 2019

2. Auflage , 2020

400 S.

Softcover

Softcover 16,00 € Kaufen

Galfard, Christophe

Das Universum in deiner Hand

Die unglaubliche Reise durch die Weiten von Raum und Zeit und zu den Dingen dahinter

"Das Universum in deiner Hand" ist der perfekte Reiseführer für alle, die dunkle Energie nicht für einen neuen Schokoriegel halten und wissen wollen, warum Gott manchmal die Würfel dorthin wirft, wo sie nicht gesehen werden können, nämlich in ein Schwarzes Loch. Eine unglaubliche Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Universums - und das alles, ohne vom Sofa aufzustehen. Ein Buch wie ein Popsong.
Christophe Galfard, ein Schüler von Stephen Hawking und der neue helle Stern am Himmel der Astrophysik, erklärt einige der wichtigsten und verblüffendsten Ideen unserer Zeit - Quantenmechanik, Relativität, Zeitreisen, parallele Realitäten und Multiversen - mit dem Versprechen, dass nur eine einzige Formel in diesem Buch vorkommt (Einsteins legendäres E = mc2) und niemand auf der Strecke bleibt. Ein Buch, das aus Wissenschaft wieder eine spannende, unterhaltsame Geschichte macht - als würde Hollywood sie erzählen.
Von Christophe Galfard. Aus dem Englischen von Jens Hagestedt und Ursula Held.
Webcode: https://www.chbeck.de/26790610

Inhalt

Vorwort

Teil eins: Der Kosmos
Teil zwei:Das Weltall verstehen
Teil drei: Schnell
Teil vier: Eintauchen in die Quantenwelt
Teil fünf: Zum Ursprung von Raum und Zeit
Teil sechs: Rätsel tun sich auf
Teil sieben: Einen Schritt weiter

Epilog
Danksagung
Quellen

Pressestimmen

"Galfard lehrt uns das Staunen."
Michael Lange, Deutschlandfunk


."Ein idealer Einstieg für Neulinge, die sich für den Kosmos interessieren, aber keine Formeln mögen."
Bild der Wissenschaft


"Der Autor, Astrophysiker und Hawking-Schüler erklärt die Rätsel und scheinbar unbegreiflichen Phänomene des Weltalls - und das auf wunderbar unterhaltsame Weise."
P. M.


"Ein Vergnügen!"
Stefan Schmitt, ZEIT Wissen