Cover: Gasser, Markus, Lil

Gasser, Markus

Lil

Hardcover 24,00 €
Toptitel Neu
Cover Download Leseprobe PDF

Gasser, Markus

Lil

Roman.

Die brillante Unternehmerin Lillian Cutting ist so erfolgreich und unabhängig, wie es eine Frau um 1880 nur sein kann. Auf ihrem eigensinnigen Weg nach oben hat sie gegen alle gesellschaftlichen Konventionen verstoßen und ganz New York gegen sich aufgebracht. Dort ist man sich einig: Diese Frau muss verschwinden. Ein für alle Mal. Koste es, was es wolle. Dabei hätten alle damit rechnen können, dass Lil ihre Freiheit, ihre Würde und ihr Vermögen niemals opfern würde. Und als es so weit kommt, dass es um ihr nacktes Überleben geht, dreht "Lil the Kill" den Spieß um.

Sie ist eine Ausnahmeerscheinung im New York um 1880, nicht nur unter den herrschenden Familien der Stadt, den Belmorals und Vandermeers: Lange Zeit hat die Eisenbahnmagnatin Lillian Cutting, an der Seite ihres loyalen Mannes Chev, mit ihrem exzentrischen Führungsstil noch die kühnsten Spekulanten überflügelt. Und sich mächtige Feinde gemacht. So scheint es ihrem Sohn Robert nach Chevs Tod ein Leichtes, Lillian mit Hilfe eines sendungsbewussten Psychiaters zu entmündigen und in eine geschlossene Anstalt wegsperren zu lassen. Aber Lil nimmt den Kampf auf - gegen eine Gesellschaft, die Eigensinn als Krankheit denunziert.
Rasant, komisch und unerschrocken schildert Markus Gasser, wie eine furchtlose Frau an ihren hochmütigen Peinigern fantasievoll Rache nimmt. «Lil» ist eine universelle Geschichte voller Zorn und Trost über die Jagd nach dem großen Geld, listige Söhne und unversöhnliche Töchter, das Recht auf den eigenen Lebensentwurf und über Machtkämpfe, wie wir sie heute noch führen - erzählt von Lils Nachfahrin Sarah, die mit den verfänglichen Methoden der Psychiatrie noch eine ganz persönliche Rechnung offen hat.

Hardcover 24,00 € Kaufen
e-Book 17,99 € Kaufen
Merken

Details

978-3-406-81375-7

Erschienen am 25. Januar 2024

238 S.

Hardcover

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Inhalt
1
Die Frau aus Chicago

2
Insel der Hoffnung

3
Freaks

4
Die Wahrheit über Einhörner

5
Lil the Kill

6
Glass House

7
Der Feenkönig
Pressestimmen

Pressestimmen

„In rasantem Tempo, mit sprachlicher Brillanz und mit unglaublich viel Witz. Hier kann sich manch ein Amateur des historischen Romans etwas abschauen.“
NZZ am Sonntag, Peer Teuwsen



„Markus Gasser hat einen großartigen Roman über das New York des 19. Jahrhunderts geschrieben."
Die Presse



„Ein Pageturner, auf jeder Seite ist was los, und bei jeder Seite freut man sich auf die nächste.“ Michael Maar



Mediathek




Veranstaltungen

Veranstaltungen

Leipzig

21. März 2024

14:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Buchmesse Leipzig

Markus Gasser auf der Leipziger Buchmesse

Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Halle 5

Leipzig , Messe-Allee 1

Web: Zur Veranstaltungsseite

Leipzig

21. März 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Buchmesse Leipzig

Markus Gasser auf der Leipziger Buchmesse

Die Veranstaltung findet im Rahmen von Leipzig Liest statt.

Veranstaltungsort: Bibliothek Gohlis

Leipzig , Georg-Schumann-Straße 105

Web: Zur Veranstaltungsseite

Dornbirn/ Vorarlberg

12. April 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Lesung

Lesung mit Markus Gasser

zu seinem neuen Roman Lil

Veranstaltungsort: Rapunzel Buchhandlung

Dornbirn/ Vorarlberg , Bahnhofstraße 12

Web: Zur Veranstaltungsseite

München

7. Mai 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Lesung

Lesung mit Markus Gasser aus "Lil"

Moderation: Kerstin Holzer (Publizistin)

Veranstaltungsort: Salon Luitpold

München , Brienner Straße 11

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-81375-7

Erschienen am 25. Januar 2024

238 S.

Hardcover

Hardcover 24,000 € Kaufen
e-Book 17,990 € Kaufen

Gasser, Markus

Lil

Roman

Die brillante Unternehmerin Lillian Cutting ist so erfolgreich und unabhängig, wie es eine Frau um 1880 nur sein kann. Auf ihrem eigensinnigen Weg nach oben hat sie gegen alle gesellschaftlichen Konventionen verstoßen und ganz New York gegen sich aufgebracht. Dort ist man sich einig: Diese Frau muss verschwinden. Ein für alle Mal. Koste es, was es wolle. Dabei hätten alle damit rechnen können, dass Lil ihre Freiheit, ihre Würde und ihr Vermögen niemals opfern würde. Und als es so weit kommt, dass es um ihr nacktes Überleben geht, dreht "Lil the Kill" den Spieß um.

Sie ist eine Ausnahmeerscheinung im New York um 1880, nicht nur unter den herrschenden Familien der Stadt, den Belmorals und Vandermeers: Lange Zeit hat die Eisenbahnmagnatin Lillian Cutting, an der Seite ihres loyalen Mannes Chev, mit ihrem exzentrischen Führungsstil noch die kühnsten Spekulanten überflügelt. Und sich mächtige Feinde gemacht. So scheint es ihrem Sohn Robert nach Chevs Tod ein Leichtes, Lillian mit Hilfe eines sendungsbewussten Psychiaters zu entmündigen und in eine geschlossene Anstalt wegsperren zu lassen. Aber Lil nimmt den Kampf auf - gegen eine Gesellschaft, die Eigensinn als Krankheit denunziert.
Rasant, komisch und unerschrocken schildert Markus Gasser, wie eine furchtlose Frau an ihren hochmütigen Peinigern fantasievoll Rache nimmt. «Lil» ist eine universelle Geschichte voller Zorn und Trost über die Jagd nach dem großen Geld, listige Söhne und unversöhnliche Töchter, das Recht auf den eigenen Lebensentwurf und über Machtkämpfe, wie wir sie heute noch führen - erzählt von Lils Nachfahrin Sarah, die mit den verfänglichen Methoden der Psychiatrie noch eine ganz persönliche Rechnung offen hat.
Webcode: /36194851

Inhalt

1
Die Frau aus Chicago

2
Insel der Hoffnung

3
Freaks

4
Die Wahrheit über Einhörner

5
Lil the Kill

6
Glass House

7
Der Feenkönig

Pressestimmen

„In rasantem Tempo, mit sprachlicher Brillanz und mit unglaublich viel Witz. Hier kann sich manch ein Amateur des historischen Romans etwas abschauen.“
NZZ am Sonntag, Peer Teuwsen


„Markus Gasser hat einen großartigen Roman über das New York des 19. Jahrhunderts geschrieben."
Die Presse


„Ein Pageturner, auf jeder Seite ist was los, und bei jeder Seite freut man sich auf die nächste.“ Michael Maar

Veranstaltungen

Leipzig

21. März 2024

14:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Buchmesse Leipzig

Markus Gasser auf der Leipziger Buchmesse

Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Halle 5

Leipzig , Messe-Allee 1

Web: Zur Veranstaltungsseite


Leipzig

21. März 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Buchmesse Leipzig

Markus Gasser auf der Leipziger Buchmesse

Die Veranstaltung findet im Rahmen von Leipzig Liest statt.

Veranstaltungsort: Bibliothek Gohlis

Leipzig , Georg-Schumann-Straße 105

Web: Zur Veranstaltungsseite


Dornbirn/ Vorarlberg

12. April 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Lesung

Lesung mit Markus Gasser

zu seinem neuen Roman Lil

Veranstaltungsort: Rapunzel Buchhandlung

Dornbirn/ Vorarlberg , Bahnhofstraße 12

Web: Zur Veranstaltungsseite


München

7. Mai 2024

19:00 Uhr

Markus Gasser

Lil

Lesung

Lesung mit Markus Gasser aus "Lil"

Moderation: Kerstin Holzer (Publizistin)

Veranstaltungsort: Salon Luitpold

München , Brienner Straße 11