Leseprobe Merken

Gemeinhardt, Peter

Die Heiligen

Von den frühchristlichen Märtyrern bis zur Gegenwart

Warum und wozu gibt es die Heiligen? Peter Gemeinhardt bietet einen kenntnisreichen Überblick über die Geschichte der Heiligenverehrung von den antiken Märtyrern über mittelalterliche Missionare, Mystiker und Asketen bis zu den Heiligen der Neuzeit. Er stellt beispielhafte große Heilige vor – etwa Antonius, „Sankt Martin“, Bernhard von Clairvaux, Franz von Assisi oder Elisabeth von Thüringen – und erklärt, wie in der Vergangenheit und heute Heilige „gemacht“ werden.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-58798-6

Erschienen am 31. August 2010

128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
Einführung
«Wunderbar ist der Herr in seinen Heiligen»
Die religionswissenschaftliche Sicht
Ein Blick in die Bibel

1. Die Märtyrer
Christuszeugen im Neuen Testament
«Christianus, Christiana sum»:
Die Zeit der Verfolgungen
Vorbilder der Standhaftigkeit

2. Die Spätantike
Vom Blutzeugnis zum Lebenszeugnis
Rückzug in die Wüste: Antonius
Vor Gott für die Lebenden eintreten:
Martin von Tours
«Kein Altar ohne Reliquien»
Halbgötter oder Hoffnungsträger?

3. Wandlungen eines Ideals
Das Frühmittelalter
Heilige Könige und Bischöfe
Die Missionare: Columban und Bonifatius

4. Neue Heilige
Der Mystiker und Kirchenreformer:
Bernhard von Clairvaux
Der Bettelmönch: Franz von Assisi
Die Königstochter: Elisabeth von Thüringen
Kult und Frömmigkeit
Legenden und Reliquien

5. Das römisch-katholische Heiligsprechungsverfahren
Vom bischöflichen zum päpstlichen Privileg
Der Weg durch die Instanzen
Die Folgen des 2. Vatikanums
Ein Verfahren – viele Heilige

6. Die protestantische Perspektive
Reformatorische Kritik
Exempla fidei
Die Gemeinschaft der von Gott Geheiligten
Im Spannungsfeld der Konfessionen

7. Heilige in unserer Zeit
Praxis und Ideal
Heilige aus aller Welt für alle Welt
Ökumenische Heilige?
«Zeugen einer besseren Welt»
Heilige – Vorbilder – Idole

Literaturhinweise
Register der Heiligen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-58798-6

Erschienen am 31. August 2010

128 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Gemeinhardt, Peter

Die Heiligen

Von den frühchristlichen Märtyrern bis zur Gegenwart

Warum und wozu gibt es die Heiligen? Peter Gemeinhardt bietet einen kenntnisreichen Überblick über die Geschichte der Heiligenverehrung von den antiken Märtyrern über mittelalterliche Missionare, Mystiker und Asketen bis zu den Heiligen der Neuzeit. Er stellt beispielhafte große Heilige vor – etwa Antonius, „Sankt Martin“, Bernhard von Clairvaux, Franz von Assisi oder Elisabeth von Thüringen – und erklärt, wie in der Vergangenheit und heute Heilige „gemacht“ werden.
Webcode: https://www.chbeck.de/31715

Inhalt

Einführung
«Wunderbar ist der Herr in seinen Heiligen»
Die religionswissenschaftliche Sicht
Ein Blick in die Bibel

1. Die Märtyrer
Christuszeugen im Neuen Testament
«Christianus, Christiana sum»:
Die Zeit der Verfolgungen
Vorbilder der Standhaftigkeit

2. Die Spätantike
Vom Blutzeugnis zum Lebenszeugnis
Rückzug in die Wüste: Antonius
Vor Gott für die Lebenden eintreten:
Martin von Tours
«Kein Altar ohne Reliquien»
Halbgötter oder Hoffnungsträger?

3. Wandlungen eines Ideals
Das Frühmittelalter
Heilige Könige und Bischöfe
Die Missionare: Columban und Bonifatius

4. Neue Heilige
Der Mystiker und Kirchenreformer:
Bernhard von Clairvaux
Der Bettelmönch: Franz von Assisi
Die Königstochter: Elisabeth von Thüringen
Kult und Frömmigkeit
Legenden und Reliquien

5. Das römisch-katholische Heiligsprechungsverfahren
Vom bischöflichen zum päpstlichen Privileg
Der Weg durch die Instanzen
Die Folgen des 2. Vatikanums
Ein Verfahren – viele Heilige

6. Die protestantische Perspektive
Reformatorische Kritik
Exempla fidei
Die Gemeinschaft der von Gott Geheiligten
Im Spannungsfeld der Konfessionen

7. Heilige in unserer Zeit
Praxis und Ideal
Heilige aus aller Welt für alle Welt
Ökumenische Heilige?
«Zeugen einer besseren Welt»
Heilige – Vorbilder – Idole

Literaturhinweise
Register der Heiligen