Leseprobe Merken

Höffe, Otfried

Klassiker der Philosophie Bd. 1: Von den Vorsokratikern bis David Hume

Von den Vorsokratikern, mit denen die europäische Philosophie beginnt, über Platon und Aristoteles, sodann die Meister der Philosophie des Mittelalters und der Neuzeit bis hin zu David Hume stellt der erste Band Leben, Werk und Wirkung der philosophischen „Klassiker“ vor. Der zweite Band reicht von Immanuel Kant bis in die unmittelbare Gegenwart. Die Beiträge sind von renommierten Kennern der jeweiligen Philosophen verfaßt und vermitteln neben einer Einführung in die Philosophie auch die sozial- und geistesgeschichtlichen Hintergründe. Ausführliche Literaturhinweise auf dem neuesten Stand erleichtern die weitergehende Beschäftigung.
Herausgegeben von Otfried Höffe.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-56801-5

Erschienen am 15. Februar 2008

386 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 14,95 € Kaufen
Inhalt
Einleitung

Vorsokratiker (6.–4. Jh. v. Chr.)
von Christof Rapp

Platon (428/27–348/47 v. Chr.)
von Dorothea Frede

Aristoteles (384–322 v. Chr.)
von Otfried Höffe

Epikur (341–271/70 v. Chr.)
von Michael Erler

Die Stoa (3. Jh. v. Chr.–2. Jh. n. Chr.)
von Maximilian Forschner

Plotin (ca. 204–270 n. Chr.)
von Christoph Horn

Konfuzius (551– 479 v. Chr.) und Laozi (6. oder 4. Jh. v. Chr.)
von Heiner Roetz

Nagarjuna (ca. 120 –200 n. Chr.) und Samkara (ca. 670 –740 n. Chr.)
von Kuno Lorenz

Augustinus (354– 430 n. Chr.)
von Johannes Brachtendorf

Avicenna (ca. 980 –1037), Averroes (1126 –1198) und Maimonides (1138–1204)
von Ulrich Rudolph

Anselm von Canterbury (1033–1109) und Peter Abaelard (ca. 1079 –1142)
von Rolf Schönberger

Thomas von Aquin (1224/25–1274)
von Matthias Lutz-Bachmann

Wilhelm von Ockham (um 1280 – um 1349)
von Ruedi Imbach

Nicolaus Cusanus (1401–1464)
von Mechthild Dreyer

Francis Bacon (1566 –1626)
von Rolf Geiger

Thomas Hobbes (1588–1679)
von Wolfgang Kersting

René Descartes (1596 –1650)
von Dominik Perler

Blaise Pascal (1623–1662)
von Wilhelm Schmidt-Biggemann

Baruch de Spinoza (1632–1677)
von Michael Hampe

John Locke (1632–1704)
von Reinhard Brandt

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 –1716)
von Michael-Thomas Liske

Französische Aufklärer (18. Jh.)
von Jean-Christophe Merle

David Hume (1711–1776)
von Jens Kulenkampff

Die Autoren
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-56801-5

Erschienen am 15. Februar 2008

386 S.

Softcover

Softcover 14,95 € Kaufen

Höffe, Otfried

Klassiker der Philosophie Bd. 1: Von den Vorsokratikern bis David Hume

Von den Vorsokratikern, mit denen die europäische Philosophie beginnt, über Platon und Aristoteles, sodann die Meister der Philosophie des Mittelalters und der Neuzeit bis hin zu David Hume stellt der erste Band Leben, Werk und Wirkung der philosophischen „Klassiker“ vor. Der zweite Band reicht von Immanuel Kant bis in die unmittelbare Gegenwart. Die Beiträge sind von renommierten Kennern der jeweiligen Philosophen verfaßt und vermitteln neben einer Einführung in die Philosophie auch die sozial- und geistesgeschichtlichen Hintergründe. Ausführliche Literaturhinweise auf dem neuesten Stand erleichtern die weitergehende Beschäftigung.
Herausgegeben von Otfried Höffe.
Webcode: https://www.chbeck.de/23211

Inhalt

Einleitung

Vorsokratiker (6.–4. Jh. v. Chr.)
von Christof Rapp

Platon (428/27–348/47 v. Chr.)
von Dorothea Frede

Aristoteles (384–322 v. Chr.)
von Otfried Höffe

Epikur (341–271/70 v. Chr.)
von Michael Erler

Die Stoa (3. Jh. v. Chr.–2. Jh. n. Chr.)
von Maximilian Forschner

Plotin (ca. 204–270 n. Chr.)
von Christoph Horn

Konfuzius (551– 479 v. Chr.) und Laozi (6. oder 4. Jh. v. Chr.)
von Heiner Roetz

Nagarjuna (ca. 120 –200 n. Chr.) und Samkara (ca. 670 –740 n. Chr.)
von Kuno Lorenz

Augustinus (354– 430 n. Chr.)
von Johannes Brachtendorf

Avicenna (ca. 980 –1037), Averroes (1126 –1198) und Maimonides (1138–1204)
von Ulrich Rudolph

Anselm von Canterbury (1033–1109) und Peter Abaelard (ca. 1079 –1142)
von Rolf Schönberger

Thomas von Aquin (1224/25–1274)
von Matthias Lutz-Bachmann

Wilhelm von Ockham (um 1280 – um 1349)
von Ruedi Imbach

Nicolaus Cusanus (1401–1464)
von Mechthild Dreyer

Francis Bacon (1566 –1626)
von Rolf Geiger

Thomas Hobbes (1588–1679)
von Wolfgang Kersting

René Descartes (1596 –1650)
von Dominik Perler

Blaise Pascal (1623–1662)
von Wilhelm Schmidt-Biggemann

Baruch de Spinoza (1632–1677)
von Michael Hampe

John Locke (1632–1704)
von Reinhard Brandt

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 –1716)
von Michael-Thomas Liske

Französische Aufklärer (18. Jh.)
von Jean-Christophe Merle

David Hume (1711–1776)
von Jens Kulenkampff

Die Autoren
Register