Merken

Aslan, Reza

Kein Gott außer Gott

Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart

Reza Aslan erzählt in diesem brillant geschriebenen Buch die Geschichte des muslimischen Glaubens vom Propheten Mohammed bis zur Gegenwart. Dabei gelingt es ihm meisterhaft, den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Treffende Geschichten, Beispiele und Portraits vermitteln einen höchst lebendigen Eindruck von der ersten muslimischen Gemeinde in Medina, den Rivalitäten zwischen Sunniten und Schiiten oder der islamischen Mystik. Aber das Buch ist mehr als ein anschaulicher historischer Überblick: Aslan erklärt, warum der Islam gegenwärtig zwischen Traditionalisten und Reformern gespalten ist, und tritt für eine islamische Aufklärung ein.
Von Reza Aslan. Aus dem Englischen von Rita Seuß.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73639-1

Erscheint am 14. März 2019

aktualisierte und erweiterte Auflage, 2019

364 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 14,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Gelehrt und gleichzeitig sehr schön zu lesen... Wer eine anspruchsvolle Einführung in den Islam sucht, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen."
Hilal Sezgin, die tageszeitung



"Den Blick weg von Huntingtons ‹Clash of Civilizations› hin auf den innerislamischen Kampf gelenkt zu haben ist das Verdienst dieses sehr lesbaren und lesenswerten Buchs."
Elisabeth Kiderlen, DIE ZEIT



"Ein großes Lesevergnügen. Aslan betrachtet Religion als eine Story - und entsprechend schreibt er auch."
Booklist



"Eine perfekte Mischung aus Roman, Geschichtsbuch und Reiseliteratur, wie sie nur sehr selten gelingt."
Nils Minkmar, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung



"Ein kluges und leidenschaftliches Buch."
The New York Times



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73639-1

Erscheint am 14. März 2019

aktualisierte und erweiterte Auflage , 2019

364 S.

Softcover

Softcover 14,95 € Kaufen

Aslan, Reza

Kein Gott außer Gott

Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart

Reza Aslan erzählt in diesem brillant geschriebenen Buch die Geschichte des muslimischen Glaubens vom Propheten Mohammed bis zur Gegenwart. Dabei gelingt es ihm meisterhaft, den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Treffende Geschichten, Beispiele und Portraits vermitteln einen höchst lebendigen Eindruck von der ersten muslimischen Gemeinde in Medina, den Rivalitäten zwischen Sunniten und Schiiten oder der islamischen Mystik. Aber das Buch ist mehr als ein anschaulicher historischer Überblick: Aslan erklärt, warum der Islam gegenwärtig zwischen Traditionalisten und Reformern gespalten ist, und tritt für eine islamische Aufklärung ein.
Von Reza Aslan. Aus dem Englischen von Rita Seuß.
Webcode: https://www.chbeck.de/27131575

Pressestimmen

"Gelehrt und gleichzeitig sehr schön zu lesen... Wer eine anspruchsvolle Einführung in den Islam sucht, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen."
Hilal Sezgin, die tageszeitung


"Den Blick weg von Huntingtons ‹Clash of Civilizations› hin auf den innerislamischen Kampf gelenkt zu haben ist das Verdienst dieses sehr lesbaren und lesenswerten Buchs."
Elisabeth Kiderlen, DIE ZEIT


"Ein großes Lesevergnügen. Aslan betrachtet Religion als eine Story - und entsprechend schreibt er auch."
Booklist


"Eine perfekte Mischung aus Roman, Geschichtsbuch und Reiseliteratur, wie sie nur sehr selten gelingt."
Nils Minkmar, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung


"Ein kluges und leidenschaftliches Buch."
The New York Times