Merken

Steinkopf, Leander

Kein schöner Land

Angriff der Acht auf die deutsche Gegenwart

Mit einem Schuss Größenwahn nehmen sich acht Entschlossene - vier Frauen und vier Männer - die deutsche Kultur vor. Herausgekommen ist eine genauso unterhaltsame wie kontroverse Gegenwartskritik, die es so noch nicht gegeben hat. Vorhang auf für die Acht!

Sie sind nicht wie die anderen deutschen Denker, die am liebsten in ihrer Filterblase Harmonika spielen. Sie stürzen sich in den Gegenwind. Sie sind die unabhängigen Geister, die hierzulande so dringend gebraucht werden - und so selten geachtet. Hier gibt es acht Zeitdiagnosen zum Preis von einer, acht Nadelstiche gegen den deutschen Stumpfsinn, acht kritische Perspektiven auf ein Land an der Schwelle zu den neuen Zwanzigern. Die Acht sind Experten für Mode, Literatur und Kunst, für Theater, Essen und Musik, für die politische Debatte, für Film und Fernsehen. Ihr Buch ist ein Bootcamp gegen die Trägheit - und ein Ausbruch aus der deutschen Gemütlichkeit.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-73997-2

Erscheint am 28. August 2019

Rund 256 S., mit ca. 5 Abbildungen

Hardcover

Bibliografische Reihen

Hardcover 18,00 € Kaufen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hamburg

18. September 2019

Kein schöner Land

Lesung

Harbour Front Festival 2019

Veranstaltungsort: Harbour Front Festival

Hamburg , Großer Grasbrook 11-13

Web: Zur Veranstaltungsseite

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-73997-2

Erscheint am 28. August 2019

Rund 256 S., mit ca. 5 Abbildungen

Hardcover

Hardcover 18,00 € Kaufen

Steinkopf, Leander

Kein schöner Land

Angriff der Acht auf die deutsche Gegenwart

Mit einem Schuss Größenwahn nehmen sich acht Entschlossene - vier Frauen und vier Männer - die deutsche Kultur vor. Herausgekommen ist eine genauso unterhaltsame wie kontroverse Gegenwartskritik, die es so noch nicht gegeben hat. Vorhang auf für die Acht!

Sie sind nicht wie die anderen deutschen Denker, die am liebsten in ihrer Filterblase Harmonika spielen. Sie stürzen sich in den Gegenwind. Sie sind die unabhängigen Geister, die hierzulande so dringend gebraucht werden - und so selten geachtet. Hier gibt es acht Zeitdiagnosen zum Preis von einer, acht Nadelstiche gegen den deutschen Stumpfsinn, acht kritische Perspektiven auf ein Land an der Schwelle zu den neuen Zwanzigern. Die Acht sind Experten für Mode, Literatur und Kunst, für Theater, Essen und Musik, für die politische Debatte, für Film und Fernsehen. Ihr Buch ist ein Bootcamp gegen die Trägheit - und ein Ausbruch aus der deutschen Gemütlichkeit.
Webcode: https://www.chbeck.de/27671839

Veranstaltungen

Hamburg

18. September 2019

Kein schöner Land

Lesung

Harbour Front Festival 2019

Veranstaltungsort: Harbour Front Festival

Hamburg , Großer Grasbrook 11-13

Web: Zur Veranstaltungsseite