Leseprobe Merken

Zöllner, Frank

Botticelli

Sandro Botticelli (1444/45–1510) gehört mit Leonardo, Raffael und Michelangelo zu den größten Künstlern der Renaissance. In bis heute fesselnden Gemälden wie der Primavera und der Ankunft der Venus hat er die antike Mythologie zu neuem Leben erweckt. Er wirkte als wichtigster Porträtist der Elite seiner Vaterstadt Florenz. Doch wurde er auch Zeuge des religiösen Fanatismus seiner Zeit und hat in seinem Spätwerk darauf reagiert. Dieser Band zeichnet ein anschauliches Bild von Botticellis Leben und Werk im Kontext einer bewegten Epoche.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-68497-5

2. Auflage, 2015

128 S., mit 41 Abbildungen, davon 21 in Farbe

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
1. Bild und Text
2. Anfänge
3. Erste öffentliche Erfolge
4. Botticelli als Porträtist der Medici
5. Religiöse Gemälde der mittleren Periode
6. Die Primavera
7. Die späteren mythologischen Gemälde
8. Die späten Altarbilder
9. Das Spätwerk: Kunst und theologische Poesie

Literaturhinweise
Bildnachweis
Personenregister

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-68497-5

2. Auflage , 2015

128 S., mit 41 Abbildungen, davon 21 in Farbe

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Zöllner, Frank

Botticelli

Sandro Botticelli (1444/45–1510) gehört mit Leonardo, Raffael und Michelangelo zu den größten Künstlern der Renaissance. In bis heute fesselnden Gemälden wie der Primavera und der Ankunft der Venus hat er die antike Mythologie zu neuem Leben erweckt. Er wirkte als wichtigster Porträtist der Elite seiner Vaterstadt Florenz. Doch wurde er auch Zeuge des religiösen Fanatismus seiner Zeit und hat in seinem Spätwerk darauf reagiert. Dieser Band zeichnet ein anschauliches Bild von Botticellis Leben und Werk im Kontext einer bewegten Epoche.

Webcode: https://www.chbeck.de/15473870

Inhalt

1. Bild und Text
2. Anfänge
3. Erste öffentliche Erfolge
4. Botticelli als Porträtist der Medici
5. Religiöse Gemälde der mittleren Periode
6. Die Primavera
7. Die späteren mythologischen Gemälde
8. Die späten Altarbilder
9. Das Spätwerk: Kunst und theologische Poesie

Literaturhinweise
Bildnachweis
Personenregister