Leseprobe Merken

Meußdoerffer, Franz / Zarnkow, Martin

Das Bier

Eine Geschichte von Hopfen und Malz

Dieser Band bietet eine kompetente und unterhaltsame Einführung in die Braukunst und die Geschichte eines der beliebtesten Getränke der Menschheit. Darin wird zum einen erläutert, welcher Grundstoffe es zum Bierbrauen bedarf und wie der Brauvorgang verläuft. Ferner werden die technischen sowie wichtigen kultur-, rechts- und gesellschaftsgeschichtlichen Aspekte des Bierbrauens, des Bierkonsums und der Biervermarktung von den frühen Hochkulturen bis in die Gegenwart dargestellt.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-66667-4

Erschienen am 22. August 2014

2., durchgesehene Auflage, 2016

128 S., mit 2 Schaubildern auf den Umschlaginnenseiten und 1 Tabelle

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen
Inhalt
Einleitung – Der Mensch und sein Bier

1. Wie man Bier braut

2. Die Anfänge des Bierbrauens

3. Sonne und Feuer: Bierbrauen im Altertum

4. Chaos und Neuordnung

5. Hunger, Pest und Hansebier: Die Anfänge des Bierexports

6. Die neue Welt

7. Wie es Euch gefällt: Bier kommt aus der Mode

8. Der Phönix aus dem Lagerkeller

9. Das 20. Jahrhundert und die Zukunftsperspektiven

Pressestimmen

Pressestimmen

"Auf knappem Raum stellen die Autoren eine interessante, viele Aspekte und auch Randbereiche streifende kleine Enzyklopädie des Bieres dar."
Harald Loch, Passauer Neue Presse, 9. Januar 2015



"Unterhaltsam."
Erwin Seitz, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. Dezember 2014



"Das Parlando, mit dem sie ihr biergeschichtliches Wissen aufbereiten, ist süffig, aber nicht bierselig."
Rudolf Neumaier, Süddeutsche Zeitung, September 2014



"Was die beiden Bierwissenschaftler an Detailreichtum und Faktenmenge auftischen, ist berauschend."
Berthold Merkle, Neue Züricher Zeitung, 31. August 2014



Downloads

Downloads

Value cannot be null. Parameter name: collection

Image

Literaturverzeichnis

Image

Sachverzeichnis

Empfehlungen

Image

Literaturverzeichnis

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-66667-4

Erschienen am 22. August 2014

2., durchgesehene Auflage , 2016

128 S., mit 2 Schaubildern auf den Umschlaginnenseiten und 1 Tabelle

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen

Meußdoerffer, Franz / Zarnkow, Martin

Das Bier

Eine Geschichte von Hopfen und Malz

Dieser Band bietet eine kompetente und unterhaltsame Einführung in die Braukunst und die Geschichte eines der beliebtesten Getränke der Menschheit. Darin wird zum einen erläutert, welcher Grundstoffe es zum Bierbrauen bedarf und wie der Brauvorgang verläuft. Ferner werden die technischen sowie wichtigen kultur-, rechts- und gesellschaftsgeschichtlichen Aspekte des Bierbrauens, des Bierkonsums und der Biervermarktung von den frühen Hochkulturen bis in die Gegenwart dargestellt.
Webcode: https://www.chbeck.de/13653898

Inhalt

Einleitung – Der Mensch und sein Bier

1. Wie man Bier braut

2. Die Anfänge des Bierbrauens

3. Sonne und Feuer: Bierbrauen im Altertum

4. Chaos und Neuordnung

5. Hunger, Pest und Hansebier: Die Anfänge des Bierexports

6. Die neue Welt

7. Wie es Euch gefällt: Bier kommt aus der Mode

8. Der Phönix aus dem Lagerkeller

9. Das 20. Jahrhundert und die Zukunftsperspektiven

Pressestimmen

"Auf knappem Raum stellen die Autoren eine interessante, viele Aspekte und auch Randbereiche streifende kleine Enzyklopädie des Bieres dar."
Harald Loch, Passauer Neue Presse, 9. Januar 2015


"Unterhaltsam."
Erwin Seitz, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30. Dezember 2014


"Das Parlando, mit dem sie ihr biergeschichtliches Wissen aufbereiten, ist süffig, aber nicht bierselig."
Rudolf Neumaier, Süddeutsche Zeitung, September 2014


"Was die beiden Bierwissenschaftler an Detailreichtum und Faktenmenge auftischen, ist berauschend."
Berthold Merkle, Neue Züricher Zeitung, 31. August 2014

Image

Literaturverzeichnis