Merken

Hinzmann, Martin / Scholtyseck, Joachim

Überlegen Führen

Die Geschichte der Baden-Badener Unternehmergespräche seit 1955

In einer Studie aus dem Jahr 2016 über die entscheidenden Netzwerke hinter den DAX-30 Konzernen werden die Baden-Badener Unternehmergespräche (BBUG) als eine der bedeutendsten Verbindungen für Führungskräfte der deutschen Wirtschaft beschrieben. Erstaunlicherweise gibt es bislang keine aktenbasierte Geschichte, in der die ideengeschichtlichen Wurzeln der BBUG freigelegt und ihre Entwicklung nachgezeichnet wird. Martin Hinzmann und Joachim Scholtyseck schließen nun diese Forschungslücke und legen die erste aus den Quellen gearbeitete Geschichte der Baden-Badener Unternehmergespräche vor.
Lange bevor der Begriff en vogue war, waren die 1954/55 gegründeten BBUG ein Element des zivilgesellschaftlichen Austauschs. Und auch noch lange nachdem der Führungskräftemangel der Nachkriegsära beseitigt war und sich europaweit Business Schools angelsächsischen Typs etablierten, blieb "Baden-Baden" als Format der Weiterbildung für das Top-Management bestehen. Welche Anpassungen mussten erfolgen, damit diese Form der unternehmerischen Elitenbildung dem gesellschaftlichen Wandel und einer zunehmend global agierenden Industriegesellschaft Rechnung trug? Und welche Rolle spielte eine solche Institution im Spannungsfeld der sich auflösenden "Deutschland AG" und des zunehmend kritischeren Diskurses über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und Managern? Neben der Klärung dieser Fragen wird die vorliegende Arbeit durch einen Beitrag von Johannes Bähr ergänzt, der die jüngste Modernisierung der BBUG bis in die Gegenwart darlegt und ihre aktuelle Bedeutung für das Selbstund Rollenverständnis junger Wirtschaftsführer ausleuchtet.
Von Martin Hinzmann und Joachim Scholtyseck. Mit einem Beitrag von Johannes Bähr.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75120-2

Bereits angekündigt u.d. Titel: Scholtyseck, Baden-Badener Unternehmergespräche. Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Erscheint am 14. Mai 2020

Rund 368 S., mit ca. 100 farbigen Abbildungen

Hardcover (In Leinen)

Sonstiges 38,00 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Kein Elitezirkel ist exklusiver."
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75120-2

Erscheint am 14. Mai 2020

Rund 368 S., mit ca. 100 farbigen Abbildungen

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 38,00 € Kaufen

Hinzmann, Martin / Scholtyseck, Joachim

Überlegen Führen

Die Geschichte der Baden-Badener Unternehmergespräche seit 1955

In einer Studie aus dem Jahr 2016 über die entscheidenden Netzwerke hinter den DAX-30 Konzernen werden die Baden-Badener Unternehmergespräche (BBUG) als eine der bedeutendsten Verbindungen für Führungskräfte der deutschen Wirtschaft beschrieben. Erstaunlicherweise gibt es bislang keine aktenbasierte Geschichte, in der die ideengeschichtlichen Wurzeln der BBUG freigelegt und ihre Entwicklung nachgezeichnet wird. Martin Hinzmann und Joachim Scholtyseck schließen nun diese Forschungslücke und legen die erste aus den Quellen gearbeitete Geschichte der Baden-Badener Unternehmergespräche vor.
Lange bevor der Begriff en vogue war, waren die 1954/55 gegründeten BBUG ein Element des zivilgesellschaftlichen Austauschs. Und auch noch lange nachdem der Führungskräftemangel der Nachkriegsära beseitigt war und sich europaweit Business Schools angelsächsischen Typs etablierten, blieb "Baden-Baden" als Format der Weiterbildung für das Top-Management bestehen. Welche Anpassungen mussten erfolgen, damit diese Form der unternehmerischen Elitenbildung dem gesellschaftlichen Wandel und einer zunehmend global agierenden Industriegesellschaft Rechnung trug? Und welche Rolle spielte eine solche Institution im Spannungsfeld der sich auflösenden "Deutschland AG" und des zunehmend kritischeren Diskurses über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und Managern? Neben der Klärung dieser Fragen wird die vorliegende Arbeit durch einen Beitrag von Johannes Bähr ergänzt, der die jüngste Modernisierung der BBUG bis in die Gegenwart darlegt und ihre aktuelle Bedeutung für das Selbstund Rollenverständnis junger Wirtschaftsführer ausleuchtet.
Von Martin Hinzmann und Joachim Scholtyseck. Mit einem Beitrag von Johannes Bähr.
Webcode: https://www.chbeck.de/30328807

Pressestimmen

"Kein Elitezirkel ist exklusiver."
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung