Merken

Condemi, Silvana / Savatier, François

Der Neandertaler, unser Bruder

300.000 Jahre Geschichte des Menschen

Neandertaler haben eine schlechte Presse. Sie gelten vielfach immer noch als keulenschwingende Dumpfbacken der Menschheitsgeschichte, die, wenn sie gerade nichts anderes zwischen die kräftigen Kiefer bekamen, auch mal einen eigenen Artgenossen verspeisten. Wie falsch dieses überkommene Bild ist, darüber haben die renommierte Paläoanthropologin Silvana Condemi und der Wissenschaftsjournalist François Savatier ein preisgekröntes Buch geschrieben.
Es ist eine wunderbar lesbare, allgemeinverständliche Synthese, in der die Lebenswelt dieser Jäger und Sammler anschaulich dargestellt wird. Das Themenspektrum umfasst Klimaforschung, Umweltgeschichte, Ökologie, Jagdtechniken, Anatomie, Werkzeugkunde, Genetik und noch vieles mehr. Die Verzweigungen des Hominiden-Stammbaums werden ebenso vorgestellt wie besonders wichtige Fundplätze dieses technisch versierten Kältespezialisten unter unseren Vorfahren. Und natürlich wird besondere Aufmerksamkeit der Begegnung von Neandertaler und Homo sapiens gewidmet. Dabei wird deutlich, dass die Neandertaler uns - auch genetisch - näherstehen als lange Zeit angenommen.
Von Silvana Condemi und François Savatier. Aus dem Französischen von Anna Leube und Wolf Heinrich Leube.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75076-2

Erscheint am 16. März 2020

Rund 240 S., mit ca. 23 s/w-Abbildungen und Karten sowie ca. 8 Farbabbildungen in einem Tafelteil

Hardcover

Bibliografische Reihen

Hardcover 18,00 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75076-2

Erscheint am 16. März 2020

Rund 240 S., mit ca. 23 s/w-Abbildungen und Karten sowie ca. 8 Farbabbildungen in einem Tafelteil

Hardcover

Hardcover 18,00 € Kaufen

Condemi, Silvana / Savatier, François

Der Neandertaler, unser Bruder

300.000 Jahre Geschichte des Menschen

Neandertaler haben eine schlechte Presse. Sie gelten vielfach immer noch als keulenschwingende Dumpfbacken der Menschheitsgeschichte, die, wenn sie gerade nichts anderes zwischen die kräftigen Kiefer bekamen, auch mal einen eigenen Artgenossen verspeisten. Wie falsch dieses überkommene Bild ist, darüber haben die renommierte Paläoanthropologin Silvana Condemi und der Wissenschaftsjournalist François Savatier ein preisgekröntes Buch geschrieben.
Es ist eine wunderbar lesbare, allgemeinverständliche Synthese, in der die Lebenswelt dieser Jäger und Sammler anschaulich dargestellt wird. Das Themenspektrum umfasst Klimaforschung, Umweltgeschichte, Ökologie, Jagdtechniken, Anatomie, Werkzeugkunde, Genetik und noch vieles mehr. Die Verzweigungen des Hominiden-Stammbaums werden ebenso vorgestellt wie besonders wichtige Fundplätze dieses technisch versierten Kältespezialisten unter unseren Vorfahren. Und natürlich wird besondere Aufmerksamkeit der Begegnung von Neandertaler und Homo sapiens gewidmet. Dabei wird deutlich, dass die Neandertaler uns - auch genetisch - näherstehen als lange Zeit angenommen.
Von Silvana Condemi und François Savatier. Aus dem Französischen von Anna Leube und Wolf Heinrich Leube.
Webcode: https://www.chbeck.de/30250972