Merken

Raphael, Lutz

Klassiker der Geschichtswissenschaft Bd. 2: Von Fernand Braudel bis Natalie Z. Davis

Von Leopold von Ranke, dem "Gründervater" der Geschichtswissenschaft, über Jacob Burckhardt, Karl Marx und Edward Gibbon bis hin zu den Historikern im 20. Jahrhundert stellen die Klassiker der Geschichtswissenschaft Leben, Werk und Wirkung der großen Historiker dar. Ausgewiesene Sachkenner eröffnen mit diesen Portraits einen vorzüglichen Einblick in die internationale Geschichte und die wichtigsten Ansätze der Geschichtswissenschaft.
Herausgegeben von Lutz Raphael.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-54104-9

Statt 14,90 € ab jetzt nur noch 6,95 € - Preisreduziert zum 15. Januar 2015

285 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 6,95 € Kaufen
Inhalt
Ernst Hartwig Kantorowicz (1895 – 1963)
von Olaf B. Rader

Joseph Needham (1900 – 1995)
von Hans Ulrich Vogel

Fernand Braudel (1902 – 1985)
von Lutz Raphael

Moses I. Finley (1912 – 1986)
von Wilfried Nippel

Franco Venturi (1914 – 1994)
von Edoardo Tortarolo

Eric Hobsbawm (* 1917)
von Matthias Middell

Lawrence Stone (1919 – 1999)
von Andreas Eckert

Georges Duby (1919 – 1996)
von Otto Gerhard Oexle

Philip D. Curtin (* 1922)
von Andreas Eckert

Reinhart Koselleck (1923 – 2006)
von Ute Daniel

Edward Thompson (1924 – 1993)
von Günther Lottes

Michel Foucault (1926 – 1984)
von Norbert Finzsch

Natalie Zemon Davis (* 1928)
von Norbert Schindler

John G. A. Pocock (* 1924), Quentin Skinner (* 1940)
von Eckhart Hellmuth/Martin Schmidt

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54104-9

Statt 14,90 € ab jetzt nur noch 6,95 € - Preisreduziert zum 15. Januar 2015

285 S.

Softcover

Softcover 6,95 € Kaufen

Raphael, Lutz

Klassiker der Geschichtswissenschaft Bd. 2: Von Fernand Braudel bis Natalie Z. Davis

Von Leopold von Ranke, dem "Gründervater" der Geschichtswissenschaft, über Jacob Burckhardt, Karl Marx und Edward Gibbon bis hin zu den Historikern im 20. Jahrhundert stellen die Klassiker der Geschichtswissenschaft Leben, Werk und Wirkung der großen Historiker dar. Ausgewiesene Sachkenner eröffnen mit diesen Portraits einen vorzüglichen Einblick in die internationale Geschichte und die wichtigsten Ansätze der Geschichtswissenschaft.
Herausgegeben von Lutz Raphael.
Webcode: https://www.chbeck.de/13543

Inhalt

Ernst Hartwig Kantorowicz (1895 – 1963)
von Olaf B. Rader

Joseph Needham (1900 – 1995)
von Hans Ulrich Vogel

Fernand Braudel (1902 – 1985)
von Lutz Raphael

Moses I. Finley (1912 – 1986)
von Wilfried Nippel

Franco Venturi (1914 – 1994)
von Edoardo Tortarolo

Eric Hobsbawm (* 1917)
von Matthias Middell

Lawrence Stone (1919 – 1999)
von Andreas Eckert

Georges Duby (1919 – 1996)
von Otto Gerhard Oexle

Philip D. Curtin (* 1922)
von Andreas Eckert

Reinhart Koselleck (1923 – 2006)
von Ute Daniel

Edward Thompson (1924 – 1993)
von Günther Lottes

Michel Foucault (1926 – 1984)
von Norbert Finzsch

Natalie Zemon Davis (* 1928)
von Norbert Schindler

John G. A. Pocock (* 1924), Quentin Skinner (* 1940)
von Eckhart Hellmuth/Martin Schmidt