Merken

Kolb, Frank

Rom

Die Geschichte der Stadt in der Antike

Frank Kolbs einzigartige Geschichte der antiken Stadt Rom wird hier in einer überarbeiteten Fassung erneut vorgelegt. Der Band behandelt das gesellschaftliche Leben, Kulte und Feste, kulturelles Leben und städtische Unruhen, den Einfluß der Politik und ihrer führenden Repräsentanten auf Stadtbild, Wirtschaft, Versorgungsprobleme, Wohnverhältnisse und Infrastruktur des antiken Zentrums der Welt.
Von Frank Kolb.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-46988-6

2., überarbeitete Auflage, 2002

783 S., mit 101 Abbildungen und Karten im Text

Hardcover (In Leinen)

Bibliografische Reihen

Sonstiges 39,90 € Kaufen
Inhalt
I. Einleitung

II. Die Vor- und Frühgeschichte der Siedlung Rom im Kreis der italischen Völkerschaften

III. Die Urbanisierung Roms unter den etruskischen Königen

IV. Eine Kleinstadt in Latium: Rom während der frühen Republik (505-387)

V. Die Hauptstadt Mittelitaliens (387-265)

VI. Genese und Probleme einer antiken Großstadt: Rom von den Punischen Kriegen bis zum Beginn der Bürgerkriege

VII. Die Kapitale der Oikumene: die Stadt Rom zwischen imperialem Glanz und administrativem Chaos

VIII. Stadt und Umland: das Suburbium in Republik und Kaiserzeit

IX. Domina Roma: die Residenz des Weltherrschers

X. Die urbanistische Gestalt des kaiserzeitlichen Rom

XI. Bevölkerung und Wirtschaftsleben im kaiserzeitlichen Rom

XII. Die Verwaltung der Stadt Rom in der Kaiserzeit

XIII. Salus et Circenses: die Fürsorge für Gesundheit, Bildung und öffentliche Vergnügungen des stadtrömischen Volkes

XIV. Religion und Kult

XV. Krise oder Kontinuität? Die Stadt Rom im 3. Jh. n.Chr.

XVI. Schlußwort

ANHANG


Anmerkungen
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis
Nachtrag
Abbildungsnachweis
Glossar
Personen- und Sachregister
Pressestimmen

Pressestimmen

"(...) handelt es sich um ein Buch, das jeder Studierende und Freund der Stadt Rom und ihrer Geschichte kennen sollte."
Karl Christ, Frankfurter Allgemeine Zeitung



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-46988-6

2., überarbeitete Auflage , 2002

783 S., mit 101 Abbildungen und Karten im Text

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 39,90 € Kaufen

Kolb, Frank

Rom

Die Geschichte der Stadt in der Antike

Frank Kolbs einzigartige Geschichte der antiken Stadt Rom wird hier in einer überarbeiteten Fassung erneut vorgelegt. Der Band behandelt das gesellschaftliche Leben, Kulte und Feste, kulturelles Leben und städtische Unruhen, den Einfluß der Politik und ihrer führenden Repräsentanten auf Stadtbild, Wirtschaft, Versorgungsprobleme, Wohnverhältnisse und Infrastruktur des antiken Zentrums der Welt.
Von Frank Kolb.
Webcode: https://www.chbeck.de/20703

Inhalt

I. Einleitung

II. Die Vor- und Frühgeschichte der Siedlung Rom im Kreis der italischen Völkerschaften

III. Die Urbanisierung Roms unter den etruskischen Königen

IV. Eine Kleinstadt in Latium: Rom während der frühen Republik (505-387)

V. Die Hauptstadt Mittelitaliens (387-265)

VI. Genese und Probleme einer antiken Großstadt: Rom von den Punischen Kriegen bis zum Beginn der Bürgerkriege

VII. Die Kapitale der Oikumene: die Stadt Rom zwischen imperialem Glanz und administrativem Chaos

VIII. Stadt und Umland: das Suburbium in Republik und Kaiserzeit

IX. Domina Roma: die Residenz des Weltherrschers

X. Die urbanistische Gestalt des kaiserzeitlichen Rom

XI. Bevölkerung und Wirtschaftsleben im kaiserzeitlichen Rom

XII. Die Verwaltung der Stadt Rom in der Kaiserzeit

XIII. Salus et Circenses: die Fürsorge für Gesundheit, Bildung und öffentliche Vergnügungen des stadtrömischen Volkes

XIV. Religion und Kult

XV. Krise oder Kontinuität? Die Stadt Rom im 3. Jh. n.Chr.

XVI. Schlußwort

ANHANG


Anmerkungen
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis
Nachtrag
Abbildungsnachweis
Glossar
Personen- und Sachregister

Pressestimmen

"(...) handelt es sich um ein Buch, das jeder Studierende und Freund der Stadt Rom und ihrer Geschichte kennen sollte."
Karl Christ, Frankfurter Allgemeine Zeitung