Die Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung wurde gemeinsam mit dem Verlag C.H.Beck gegründet. Ihr Ziel ist es, ausgewiesenen Wissenschaftlern die Möglichkeit zu geben, grundlegende Erkenntnisse aus dem Bereich der Historischen Geisteswissenschaften einer interessierten Öffentlichkeit näher zu bringen. Die Stiftung unterstreicht damit ihr Anliegen, herausragende geisteswissenschaftliche Forschungsleistungen zu fördern - in diesem Fall in Form eines Buches, das höchsten Ansprüchen genügt und eine große Leserschaft findet.

The Gerda Henkel Foundation's Historical Library was established in conjunction with C.H. Beck publishing house. It is intended to give renowned academics the opportunity to present basic issues in the historical humanities to interested members of the general public. In this context, the Foundation once again emphasizes its objective to promote outstanding academic research - in this instance in the form of a book, which meets the highest academic standards and has a large readership.

Das Literatur Radio Hörbahn hat gemeinsam mit der Gerda Henkel Stiftung und dem Verlag C.H.Beck eine neue Podcast-Reihe ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Histothek“ werden zukünftig in loser Folge Lesungen und Gespräche mit den Autorinnen und Autoren der Historischen Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung zu hören sein.

In der Auftaktfolge sind Angela Kühnen, Vorstandsmitglied der Gerda Henkel Stiftung, und Stefan von der Lahr, Lektor bei C.H.Beck, zu hören